text.skipToContent text.skipToNavigation

Orangen-Muffins mit Zimt

Orangen-Muffins mit Zimt Rezept
Rezept teilen:
  • Von einer gewaschenen Orange die Schale abreiben und beiseitestellen. Danach die weiße Haut entfernen und die Frucht in dünne Scheiben schneiden.

  • Die Eier mit Butter, Zimt und Zucker schaumig rühren, das Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach unter die Masse heben.

  • Orangensaft und den Abrieb zufügen. Die Papierförmchen auf einem Muffinblech verteilen und den Teig portionsweise in die Förmchen gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft etwa 20 Minuten backen.

  • Danach die Muffins mit den Orangenscheiben garnieren.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
1  Muffinblech
Kochutensilien
Papierförmchen
  • Von einer gewaschenen Orange die Schale abreiben und beiseitestellen. Danach die weiße Haut entfernen und die Frucht in dünne Scheiben schneiden.

  • Die Eier mit Butter, Zimt und Zucker schaumig rühren, das Mehl mit Backpulver mischen und nach und nach unter die Masse heben.

  • Orangensaft und den Abrieb zufügen. Die Papierförmchen auf einem Muffinblech verteilen und den Teig portionsweise in die Förmchen gießen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft etwa 20 Minuten backen.

  • Danach die Muffins mit den Orangenscheiben garnieren.