text.skipToContent text.skipToNavigation

Orangensülzchen mit Aperitivo Italiano Granita

Orangensülzchen mit Aperitivo Italiano Granita Rezept
Rezept teilen:
  • Sülzchen:
    Zimtstange, Zucker und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und um die Hälfte einkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.

  • Die Hälfte der Orangen schälen, Fruchtfilets herausschneiden und dabei den ablaufenden Saft auffangen. Fruchtfilets in Cocktailgläser schichten und die restlichen Orangen auspressen. Ausgepressten Saft mit aufgefangenem Saft mischen (sollte für 4 Gläser etwa 250 ml Saft ergeben).

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Sirup durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und mit Orangensaft und Aperitivo Italiano erhitzen. Gelatine ausdrücken und in den heißen Saft einrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Danach in die Cocktailgläser gießen, abkühlen lassen und mit Frischhaltefolie abgedeckt für ca. 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  • Granita:
    Zesten von Limette und einer Orange abschaben und anschließend auspressen. Auch die restlichen Orangen auspressen (sie müssen für 4 Gläser etwa 400 ml Saft ergeben). Orangensaft mit Zesten und Zucker leicht erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nach dem Abkühlen den Limetten-Orangensaft und 100 ml Aperitivo Italiano (für 4 Gläser) zugeben.

  • Die Mischung in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 3–4 Stunden tiefkühlen, bis sie fest geworden ist. Die Masse gelegentlich umrühren.

  • Fertige Granita in die Gläser mit der Orangensulz füllen und mit dem restlichen Aperitivo Italiano beträufeln.

Unser Tipp:

Mit etwas süßem Pesto servieren.

Gesamtzeit: 10 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 9 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Gläser
  • Sülzchen:
    Zimtstange, Zucker und Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und um die Hälfte einkochen lassen. Anschließend abkühlen lassen.

  • Die Hälfte der Orangen schälen, Fruchtfilets herausschneiden und dabei den ablaufenden Saft auffangen. Fruchtfilets in Cocktailgläser schichten und die restlichen Orangen auspressen. Ausgepressten Saft mit aufgefangenem Saft mischen (sollte für 4 Gläser etwa 250 ml Saft ergeben).

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Sirup durch ein feines Sieb in einen Topf gießen und mit Orangensaft und Aperitivo Italiano erhitzen. Gelatine ausdrücken und in den heißen Saft einrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Danach in die Cocktailgläser gießen, abkühlen lassen und mit Frischhaltefolie abgedeckt für ca. 6 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

  • Granita:
    Zesten von Limette und einer Orange abschaben und anschließend auspressen. Auch die restlichen Orangen auspressen (sie müssen für 4 Gläser etwa 400 ml Saft ergeben). Orangensaft mit Zesten und Zucker leicht erwärmen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nach dem Abkühlen den Limetten-Orangensaft und 100 ml Aperitivo Italiano (für 4 Gläser) zugeben.

  • Die Mischung in eine Schüssel geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 3–4 Stunden tiefkühlen, bis sie fest geworden ist. Die Masse gelegentlich umrühren.

  • Fertige Granita in die Gläser mit der Orangensulz füllen und mit dem restlichen Aperitivo Italiano beträufeln.

Unser Tipp:

Mit etwas süßem Pesto servieren.