text.skipToContent text.skipToNavigation

Penne mit Rahmgurken

Penne mit Rahmgurken Rezept
Rezept teilen:
  • Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Danach die Gurke unter heißem Wasser waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Gurke in große Stücke schneiden. Die Essiggurken ebenfalls würfeln. Das Hühnerfilet unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen und in Würfel schneiden.

  • Die Penne nach Anleitung für etwa 10–12 Minuten in gesalzenem Wasser kochen.

  • Inzwischen die Hühnerfiletstücke ca. 4 Minuten von allen Seiten goldbraun braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.

  • Butter in der gleichen Pfanne zerlassen, Zwiebeln, Essiggurken und Gurken zugeben und 2 Minuten leicht andünsten. Mit der nach Packungsanleitung zubereiteten Gemüsesuppe ablöschen, Sauerrahm und ein wenig Marinade aus dem Essiggurken-Glas untermengen.

  • Die Sauce aufkochen lassen, das Hühnerfleisch dazugeben und mit Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Penne in die Sauce geben und alles gut vermischen. 

Unser Tipp:

Garniere das Gericht mit frischem Dill!

Gesamtzeit: 25 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Zwiebeln schälen und klein schneiden. Danach die Gurke unter heißem Wasser waschen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Gurke in große Stücke schneiden. Die Essiggurken ebenfalls würfeln. Das Hühnerfilet unter fließendem Wasser abwaschen, trockentupfen und in Würfel schneiden.

  • Die Penne nach Anleitung für etwa 10–12 Minuten in gesalzenem Wasser kochen.

  • Inzwischen die Hühnerfiletstücke ca. 4 Minuten von allen Seiten goldbraun braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen.

  • Butter in der gleichen Pfanne zerlassen, Zwiebeln, Essiggurken und Gurken zugeben und 2 Minuten leicht andünsten. Mit der nach Packungsanleitung zubereiteten Gemüsesuppe ablöschen, Sauerrahm und ein wenig Marinade aus dem Essiggurken-Glas untermengen.

  • Die Sauce aufkochen lassen, das Hühnerfleisch dazugeben und mit Speisestärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Penne in die Sauce geben und alles gut vermischen. 

Unser Tipp:

Garniere das Gericht mit frischem Dill!