text.skipToContent text.skipToNavigation

Peppakor – schwedischer Lebkuchen

Peppakor – schwedischer Lebkuchen Rezept
Rezept teilen:
  • Zucker und Wasser aufkochen.

  • Butter zusammen mit dem Honig und den Gewürzen in eine Schüssel geben, die Zuckerlösung darüber geben und während des Schmelzens langsam umrühren, danach abkühlen lassen.

  • Backpulver und Mehl vermischen, alles zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank über Nacht kaltstellen.

  • Den Teig dünn, ca. 2–3 mm dick, ausrollen und Kekse mit Ausstechförmchen ausstechen.

  • Bei 210 °C ca. 5–8 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Achtung: Die dünnen Pepparkor brennen sehr leicht an!

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 55 Min.
Backzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
30  Stück
Kochutensilien
Nudelholz
  • Zucker und Wasser aufkochen.

  • Butter zusammen mit dem Honig und den Gewürzen in eine Schüssel geben, die Zuckerlösung darüber geben und während des Schmelzens langsam umrühren, danach abkühlen lassen.

  • Backpulver und Mehl vermischen, alles zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank über Nacht kaltstellen.

  • Den Teig dünn, ca. 2–3 mm dick, ausrollen und Kekse mit Ausstechförmchen ausstechen.

  • Bei 210 °C ca. 5–8 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen. Achtung: Die dünnen Pepparkor brennen sehr leicht an!