text.skipToContent text.skipToNavigation

Pfirsich-Fenchel-Gurken-Salat mit pochiertem Fischfilet und Dill-Sauce

Pfirsich-Fenchel-Gurken-Salat mit pochiertem Fischfilet und Dill-Sauce Rezept
Rezept teilen:
  • Fisch auftauen lassen, am besten über Nacht im Kühlschrank.

  • An der Unterseite der Pfirsiche ein Kreuz einritzen und 2 bis 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Pfirsiche mit kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, halbieren, entkernen und klein würfeln.

  • Salat:
    Für den Salat den Fenchel der Länge nach vierteln, den Strunk herausschneiden und dann in feine Scheiben reiben. Die Fenchelblätter zum Dekorieren aufbewahren.

  • Zitrone auspressen, Gurke der Länge nach halbieren, entkernen und klein würfeln.

  • Dill vom Stängel zupfen und fein hacken. Pfirsich, Fenchel und Salatgurke mit Salz, rosa Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und einige Minuten ziehen lassen.

  • Sauce:
    In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Mehl einrühren und vom Herd nehmen. Mit einem Schneebesen das Schlagobers einrühren. Dann unter Rühren erneut langsam erhitzen, bis das Mehl bindet und die Sauce cremig wird.

  • Die Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Gemüsesuppe in der Sauce auflösen und den Fisch in die Sauce legen. 5 Minuten bei kleiner Hitze garen.

  • Zum Schluss mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemeinsam mit dem Pfirsich-Fenchel-Gurkensalat anrichten.

Gesamtzeit: 25 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Fisch auftauen lassen, am besten über Nacht im Kühlschrank.

  • An der Unterseite der Pfirsiche ein Kreuz einritzen und 2 bis 3 Minuten in kochendes Wasser legen. Die Pfirsiche mit kaltem Wasser abschrecken, die Haut abziehen, halbieren, entkernen und klein würfeln.

  • Salat:
    Für den Salat den Fenchel der Länge nach vierteln, den Strunk herausschneiden und dann in feine Scheiben reiben. Die Fenchelblätter zum Dekorieren aufbewahren.

  • Zitrone auspressen, Gurke der Länge nach halbieren, entkernen und klein würfeln.

  • Dill vom Stängel zupfen und fein hacken. Pfirsich, Fenchel und Salatgurke mit Salz, rosa Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und einige Minuten ziehen lassen.

  • Sauce:
    In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen. Mehl einrühren und vom Herd nehmen. Mit einem Schneebesen das Schlagobers einrühren. Dann unter Rühren erneut langsam erhitzen, bis das Mehl bindet und die Sauce cremig wird.

  • Die Fischfilets salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Die Gemüsesuppe in der Sauce auflösen und den Fisch in die Sauce legen. 5 Minuten bei kleiner Hitze garen.

  • Zum Schluss mit Dill, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemeinsam mit dem Pfirsich-Fenchel-Gurkensalat anrichten.