text.skipToContent text.skipToNavigation

Piccata von der Pute mit Sauce aus Kirschtomaten und Safran Tagliatelle

Piccata von der Pute mit Sauce aus Kirschtomaten und Safran Tagliatelle Rezept
Rezept teilen:
  • Die Pasta nach Packungsangabe zubereiten.

  • Das Basilikum fein schneiden und mit ein paar Tropfen Olivenöl in die heiße Kirschtomatensauce rühren. 5 Minuten leicht köcheln lassen und durch ein feines Sieb streichen.

  • Den Parmesan fein reiben. Auf einer Silikonmatte 4 kleine Kreise mit ca. je einem Esslöffel Parmesan bilden und im Ofen ca. 10 Minuten bei 180 °C backen, so dass sich Parmesanchips bilden.

  • Die Eier aufschlagen und den restlichen Parmesan unterheben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Mehl in einen tiefen Teller geben.

  • Die Putenbrust vorsichtig klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst in Mehl wenden, danach durch die Eier - Parmesan Mischung ziehen. Leicht abtropfen lassen. Am besten eine beschichtete Pfanne erhitzen. Das Olivenöl in die Pfanne geben und darin die Puten Piccata vorsichtig auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

  • Auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  • Die Pasta auf die Teller verteilen. Mit der Piccata belegen, anschließend mit der Tomatensauce die Pasta und das Fleisch verfeinern und zum Schluss mit den Parmesanchips garnieren.

Unser Tipp:

Du kannst das fertige Gericht noch mit geschmorten Kirschtomaten garnieren!

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Silikon Backmatte
Küchenrolle
  • Die Pasta nach Packungsangabe zubereiten.

  • Das Basilikum fein schneiden und mit ein paar Tropfen Olivenöl in die heiße Kirschtomatensauce rühren. 5 Minuten leicht köcheln lassen und durch ein feines Sieb streichen.

  • Den Parmesan fein reiben. Auf einer Silikonmatte 4 kleine Kreise mit ca. je einem Esslöffel Parmesan bilden und im Ofen ca. 10 Minuten bei 180 °C backen, so dass sich Parmesanchips bilden.

  • Die Eier aufschlagen und den restlichen Parmesan unterheben. Mit Oregano, Salz und Pfeffer würzen. Mehl in einen tiefen Teller geben.

  • Die Putenbrust vorsichtig klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zuerst in Mehl wenden, danach durch die Eier - Parmesan Mischung ziehen. Leicht abtropfen lassen. Am besten eine beschichtete Pfanne erhitzen. Das Olivenöl in die Pfanne geben und darin die Puten Piccata vorsichtig auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten.

  • Auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  • Die Pasta auf die Teller verteilen. Mit der Piccata belegen, anschließend mit der Tomatensauce die Pasta und das Fleisch verfeinern und zum Schluss mit den Parmesanchips garnieren.

Unser Tipp:

Du kannst das fertige Gericht noch mit geschmorten Kirschtomaten garnieren!