text.skipToContent text.skipToNavigation

Pikanter Kürbiskuchen mit Hirtenkäse

Pikanter Kürbiskuchen mit Hirtenkäse Rezept
Rezept teilen:
  • Den Blätterteig ausrollen und einen Teller mit ca. 28 cm Durchmesser auf den Teig legen.

  • Mit einem Messer den Teig rund um den Tellerrand abschneiden und zur weiteren Verwendung mit Frischhaltefolie abdecken.

  • Den Kürbis entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden.

  • Das Öl in einer feuerfesten beschichteten Pfanne (ca. 28 cm Durchmesser) erhitzen.

  • Die Kürbisspalten darin von beiden Seiten anbraten und danach kreisförmig in der Pfanne anordnen, Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Blätterteig auf den Kürbis geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C auf der untersten Schiene ca. 30– 35 Minuten backen.

  • Pfanne aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Vorsichtig umgekehrt auf einen mit Backpapier belegten Teller gleiten lassen, der Blätterteig sollte nun der Boden sein.

  • Mit Kürbiskernen und Hirtenkäse bestreuen. Mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen und fertigbacken.

  • In der Zwischenzeit die Petersilie hacken und auf den fertigen Kuchen streuen.

Unser Tipp:

Serviere den Kürbiskuchen mit etwas Sauerrahm.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Kochzeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Feuerfeste Pfanne
  • Den Blätterteig ausrollen und einen Teller mit ca. 28 cm Durchmesser auf den Teig legen.

  • Mit einem Messer den Teig rund um den Tellerrand abschneiden und zur weiteren Verwendung mit Frischhaltefolie abdecken.

  • Den Kürbis entkernen, schälen und in dünne Spalten schneiden.

  • Das Öl in einer feuerfesten beschichteten Pfanne (ca. 28 cm Durchmesser) erhitzen.

  • Die Kürbisspalten darin von beiden Seiten anbraten und danach kreisförmig in der Pfanne anordnen, Butter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Den Blätterteig auf den Kürbis geben und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 °C auf der untersten Schiene ca. 30– 35 Minuten backen.

  • Pfanne aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Vorsichtig umgekehrt auf einen mit Backpapier belegten Teller gleiten lassen, der Blätterteig sollte nun der Boden sein.

  • Mit Kürbiskernen und Hirtenkäse bestreuen. Mit dem Backpapier auf ein Backblech legen, noch einmal für ca. 10 Minuten in den Ofen stellen und fertigbacken.

  • In der Zwischenzeit die Petersilie hacken und auf den fertigen Kuchen streuen.

Unser Tipp:

Serviere den Kürbiskuchen mit etwas Sauerrahm.