text.skipToContent text.skipToNavigation

Pikantes Paprika-Curry-Süppchen mit Cashewkernen

Pikantes Paprika-Curry-Süppchen mit Cashewkernen Rezept
Rezept teilen:
  • Erdäpfel, Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Chili klein hacken. 

  • In einem Topf Butter erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Mit Curry bestreuen, umrühren und die Erdäpfelwürfel hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, etwas salzen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. 

  • Dann die Paprikastücke und die Chili zufügen und weitere 10 Minuten kochen. Die Hälfte des Obers hinzufügen, kurz aufkochen lassen und die Suppe mit einem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren. 

  • Restliches Obers steif schlagen. Petersilie und Chashewkerne klein hacken. Suppe in Tellern anrichten und mit einem Löffel steifgeschlagenem Obers verfeinern. Petersilie und Cashewkernstücke darüber streuen und mit einer Scheibe BACKBOX rustikales Landbaguette servieren.  

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Kochzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Erdäpfel, Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Stücke schneiden. Chili klein hacken. 

  • In einem Topf Butter erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten. Mit Curry bestreuen, umrühren und die Erdäpfelwürfel hinzufügen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen, etwas salzen und 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen. 

  • Dann die Paprikastücke und die Chili zufügen und weitere 10 Minuten kochen. Die Hälfte des Obers hinzufügen, kurz aufkochen lassen und die Suppe mit einem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren. 

  • Restliches Obers steif schlagen. Petersilie und Chashewkerne klein hacken. Suppe in Tellern anrichten und mit einem Löffel steifgeschlagenem Obers verfeinern. Petersilie und Cashewkernstücke darüber streuen und mit einer Scheibe BACKBOX rustikales Landbaguette servieren.