text.skipToContent text.skipToNavigation

Pochiertes „Hahn im Glück“-Ei mit Kartoffel-Vogerlsalat

Pochiertes „Hahn im Glück“-Ei mit Kartoffel-Vogerlsalat Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, abseihen, schälen und noch warm in Stücke schneiden.

  • Rinderfond, Apfelessig, Öl, Senf, Zucker, fein geschnittene Zwiebel und Vogerlsalat untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Speckwürfel in einer Pfanne langsam knusprig braten, anschließend auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  • Wasser und Essig auf ca. 90 °C erhitzen.

  • Eier in eine Kaffeetasse aufschlagen und einzeln in das heiße Wasser gleiten lassen. Mit einem Kochlöffel das Eiweiß vorsichtig über den Dotter legen.

  • Nach ca. 4 Minuten aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

  • Kartoffel-Vogerlsalat auf einem Teller anrichten, pochiertes Ei darauf platzieren, mit Speckkrusteln bestreuen und nach Belieben garnieren.

Unser Tipp:

Verwende frische Eier und pochiere maximal 4 Eier auf einmal.

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Bratzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Kartoffeln in Salzwasser kochen, abseihen, schälen und noch warm in Stücke schneiden.

  • Rinderfond, Apfelessig, Öl, Senf, Zucker, fein geschnittene Zwiebel und Vogerlsalat untermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Speckwürfel in einer Pfanne langsam knusprig braten, anschließend auf Küchenrolle abtropfen lassen.

  • Wasser und Essig auf ca. 90 °C erhitzen.

  • Eier in eine Kaffeetasse aufschlagen und einzeln in das heiße Wasser gleiten lassen. Mit einem Kochlöffel das Eiweiß vorsichtig über den Dotter legen.

  • Nach ca. 4 Minuten aus dem Wasser nehmen und abtropfen lassen.

  • Kartoffel-Vogerlsalat auf einem Teller anrichten, pochiertes Ei darauf platzieren, mit Speckkrusteln bestreuen und nach Belieben garnieren.

Unser Tipp:

Verwende frische Eier und pochiere maximal 4 Eier auf einmal.