text.skipToContent text.skipToNavigation

Putenstreifen mit Paprika aus dem Wok

Putenstreifen mit Paprika aus dem Wok Rezept
Rezept teilen:
  • Putenbrust und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln in Ringe und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Champignons waschen und in Achtel schneiden. Schale von der Ananas entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Ingwer und Chili fein hacken. Den Reis laut Packungsanleitung gar kochen.

  • In einem Wok oder einer Pfanne Öl erhitzen und die Putenstreifen darin scharf anbraten. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Das Fleisch an den Rand der Pfanne schieben und die Zwiebelringe in der Mitte anbraten. Dann ebenfalls an den Rand schieben und die Paprika und Champignons anbraten. 

  • Alles zusammen mit der Kokosmilch ablöschen und Ananas, Chili und Knoblauch unterrühren. Aufkochen lassen und mit dem gehackten Ingwer abschmecken. Mit dem Reis zusammen auf Tellern anrichten.   

Gesamtzeit: 20 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Bratzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Putenbrust und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln in Ringe und Knoblauch in feine Scheiben schneiden. Champignons waschen und in Achtel schneiden. Schale von der Ananas entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Ingwer und Chili fein hacken. Den Reis laut Packungsanleitung gar kochen.

  • In einem Wok oder einer Pfanne Öl erhitzen und die Putenstreifen darin scharf anbraten. Mit Salz und Paprikapulver abschmecken. Das Fleisch an den Rand der Pfanne schieben und die Zwiebelringe in der Mitte anbraten. Dann ebenfalls an den Rand schieben und die Paprika und Champignons anbraten. 

  • Alles zusammen mit der Kokosmilch ablöschen und Ananas, Chili und Knoblauch unterrühren. Aufkochen lassen und mit dem gehackten Ingwer abschmecken. Mit dem Reis zusammen auf Tellern anrichten.