text.skipToContent text.skipToNavigation

Quinoa-Risotto mit Pilzen & Wirsing

Quinoa-Risotto mit Pilzen & Wirsing Rezept
Rezept teilen:
  • Zwiebel und Pilze in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in der Butter ohne Farbe kurz anbraten. Quinoa und die Pilze dazugeben und kurz mitbraten. Mit etwas Weißwein ablöschen und mit etwas warmem Gemüsefond aufgießen. Einkochen lassen und wieder mit Gemüsefond aufgießen. Dies wiederholen, bis die Quinoa fast weich ist (ca. 15 Minuten). Nun den Parmesan und das Schlagobers unterrühren und den Topf von der Herdplatte nehmen.

  • In der Zwischenzeit den Wirsing waschen und 4 schöne Blätter in Salzwasser kochen. Restlichen Wirsing in feine Streifen schneiden und ebenfalls in Salzwasser kochen. 

  • Beides in Eiswasser abschrecken. Wirsingstreifen in das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen Wirsingblätter in etwas Butter erwärmen und auf den Tellern platzieren. Risotto auf den Wirsingblättern verteilen und nach Belieben mit etwas Parmesan garnieren.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Kochzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Zwiebel und Pilze in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in der Butter ohne Farbe kurz anbraten. Quinoa und die Pilze dazugeben und kurz mitbraten. Mit etwas Weißwein ablöschen und mit etwas warmem Gemüsefond aufgießen. Einkochen lassen und wieder mit Gemüsefond aufgießen. Dies wiederholen, bis die Quinoa fast weich ist (ca. 15 Minuten). Nun den Parmesan und das Schlagobers unterrühren und den Topf von der Herdplatte nehmen.

  • In der Zwischenzeit den Wirsing waschen und 4 schöne Blätter in Salzwasser kochen. Restlichen Wirsing in feine Streifen schneiden und ebenfalls in Salzwasser kochen. 

  • Beides in Eiswasser abschrecken. Wirsingstreifen in das Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die restlichen Wirsingblätter in etwas Butter erwärmen und auf den Tellern platzieren. Risotto auf den Wirsingblättern verteilen und nach Belieben mit etwas Parmesan garnieren.