text.skipToContent text.skipToNavigation

Rhabarberstrudel mit Vanillesoße

Rhabarberstrudel mit Vanillesoße Rezept
Rezept teilen:
  • Fülle:
    Den geschälten Rhabarber in ca. zwei bis drei Zentimeter lange Stücke schneiden, mit Vanillezucker und Zimt verrühren. Nüsse, Brösel und Rohrohrzucker mit Butter rösten, auskühlen lassen.

  • Strudel:
    Die Zutaten zu einem Strudelteig verkneten. Strudelteig ausziehen, mit zerlassener Butter oder Margarine bestreichen, Nuss-Brösel-Gemisch auf zwei Dritteln des Teiges verteilen, Rhabarberstücke darauflegen.

  • Teigränder für eine Suppeneinlage abschneiden, den Strudel einrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen, im vorgeheizten Rohr bei 190 °C ca. 30 Minuten goldgelb backen. Vor dem Portionieren ca. 10 Minuten rasten lassen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesoße oder süßem Sauerrahm servieren.

  • Vanillesoße:
    Alle Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen lassen.

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Backzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
6  Portionen
  • Fülle:
    Den geschälten Rhabarber in ca. zwei bis drei Zentimeter lange Stücke schneiden, mit Vanillezucker und Zimt verrühren. Nüsse, Brösel und Rohrohrzucker mit Butter rösten, auskühlen lassen.

  • Strudel:
    Die Zutaten zu einem Strudelteig verkneten. Strudelteig ausziehen, mit zerlassener Butter oder Margarine bestreichen, Nuss-Brösel-Gemisch auf zwei Dritteln des Teiges verteilen, Rhabarberstücke darauflegen.

  • Teigränder für eine Suppeneinlage abschneiden, den Strudel einrollen. Mit flüssiger Butter bestreichen, im vorgeheizten Rohr bei 190 °C ca. 30 Minuten goldgelb backen. Vor dem Portionieren ca. 10 Minuten rasten lassen. Mit Staubzucker bestreuen und mit Vanillesoße oder süßem Sauerrahm servieren.

  • Vanillesoße:
    Alle Zutaten unter ständigem Rühren aufkochen lassen.