text.skipToContent text.skipToNavigation

Rinder- und Schweinefilet-Spieß mit gefüllten Champignons

Rinder- und Schweinefilet-Spieß mit gefüllten Champignons Rezept
Rezept teilen:
  • Schweine- und Rinderfilet würfeln. Paprika und Zwiebel in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden und einen Teil beiseite stellen. Kirschtomaten waschen. Die Zutaten anschließend immer abwechselnd auf einen Spieß stecken. 

  • Spieße mit Pfeffer würzen und bei nicht zu starker Hitze von allen Seiten grillen. Mit dem geräucherten Salz würzen. 

  • Für die gefüllten Champignons die Pilze vorsichtig vom Stiel befreien. Die Reste von Paprika und Zwiebel sowie die Champignonstiele in feine Würfel schneiden. 

  • Rosmarin fein hacken und zu den Paprika-, Zwiebel- und Champignonwürfeln geben. Alles mit dem geriebenen Käse vermengen und in die Champignonköpfe füllen. Pilze in eine Alutasse stellen und zugedeckt bei niedriger Hitze (ca. 160 °C) grillen.

Unser Tipp:

Kohle & Gas: Bei einem Kugelgriller die Glut nur auf die linke Seite geben und direkt auf der linken Seite die Spieße braten. Auf der rechten Seite kann man dann sehr gut die Champignons braten. Dabei die Alutasse immer wieder im Uhrzeigersinn drehen. Bei einem 3-Zonen-Gasgriller einfach links und rechts voll heizen und in die Mitte die Champignons stellen. Links und rechts können dann die Spieße gebraten werden.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Schweine- und Rinderfilet würfeln. Paprika und Zwiebel in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden und einen Teil beiseite stellen. Kirschtomaten waschen. Die Zutaten anschließend immer abwechselnd auf einen Spieß stecken. 

  • Spieße mit Pfeffer würzen und bei nicht zu starker Hitze von allen Seiten grillen. Mit dem geräucherten Salz würzen. 

  • Für die gefüllten Champignons die Pilze vorsichtig vom Stiel befreien. Die Reste von Paprika und Zwiebel sowie die Champignonstiele in feine Würfel schneiden. 

  • Rosmarin fein hacken und zu den Paprika-, Zwiebel- und Champignonwürfeln geben. Alles mit dem geriebenen Käse vermengen und in die Champignonköpfe füllen. Pilze in eine Alutasse stellen und zugedeckt bei niedriger Hitze (ca. 160 °C) grillen.

Unser Tipp:

Kohle & Gas: Bei einem Kugelgriller die Glut nur auf die linke Seite geben und direkt auf der linken Seite die Spieße braten. Auf der rechten Seite kann man dann sehr gut die Champignons braten. Dabei die Alutasse immer wieder im Uhrzeigersinn drehen. Bei einem 3-Zonen-Gasgriller einfach links und rechts voll heizen und in die Mitte die Champignons stellen. Links und rechts können dann die Spieße gebraten werden.