text.skipToContent text.skipToNavigation

Rindfleischsalat mit Bohnen, Kren und Kürbiskernöl

Rindfleischsalat mit Bohnen, Kren und Kürbiskernöl Rezept
Rezept teilen:
  • Salat:
    Die Brühe aufkochen, das Siedefleisch einlegen, mit einem Blatt Backpapier direkt bedecken und knapp unter dem Siedepunkt ca. 3 Stunden weich ziehen lassen. Das Fleisch zum Schluss heraus nehmen, die Brühe durch ein feines Sieb gießen, ggf. entfetten und den Teil Rindsuppe für die Marinade abnehmen. Das Fleisch etwas abkühlen lassen und gegen die Faser in Scheiben schneiden. Von den breiten Bohnen die Enden entfernen und schräg in 1 bis 1,5 cm breite Stücke schneiden.

  • Von den grünen Bohnen die Enden entfernen und schräg in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Beide Bohnensorten nacheinander in Salzwasser fast weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

  • Dressing:
    Die warme Brühe mit Essig und Öl verrühren. Mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Beide Bohnensorten mit Zwiebeln und Tomaten in eine Schüssel geben und mit der Marinade vermischen.

  • Die Rindfleischscheiben auf lauwarmen Tellern anrichten, mit Chili Salz würzen, mit Salatblättchen garnieren und das marinierte Gemüse samt der Marinade gleichmäßig darüber verteilen. Mit Kernöl beträufeln und etwas Kren darauf verteilen.

Unser Tipp:

Lass dir die Selection Weißburgunder dazu schmecken!

Gesamtzeit: 3 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Ziehzeit: 2 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Salat:
    Die Brühe aufkochen, das Siedefleisch einlegen, mit einem Blatt Backpapier direkt bedecken und knapp unter dem Siedepunkt ca. 3 Stunden weich ziehen lassen. Das Fleisch zum Schluss heraus nehmen, die Brühe durch ein feines Sieb gießen, ggf. entfetten und den Teil Rindsuppe für die Marinade abnehmen. Das Fleisch etwas abkühlen lassen und gegen die Faser in Scheiben schneiden. Von den breiten Bohnen die Enden entfernen und schräg in 1 bis 1,5 cm breite Stücke schneiden.

  • Von den grünen Bohnen die Enden entfernen und schräg in 2 bis 3 cm lange Stücke schneiden. Beide Bohnensorten nacheinander in Salzwasser fast weich kochen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren.

  • Dressing:
    Die warme Brühe mit Essig und Öl verrühren. Mit Chili Salz und Zucker würzen.

  • Beide Bohnensorten mit Zwiebeln und Tomaten in eine Schüssel geben und mit der Marinade vermischen.

  • Die Rindfleischscheiben auf lauwarmen Tellern anrichten, mit Chili Salz würzen, mit Salatblättchen garnieren und das marinierte Gemüse samt der Marinade gleichmäßig darüber verteilen. Mit Kernöl beträufeln und etwas Kren darauf verteilen.

Unser Tipp:

Lass dir die Selection Weißburgunder dazu schmecken!