text.skipToContent text.skipToNavigation

Rindsrouladen

Rindsrouladen Rezept
Rezept teilen:
  • Alle Karotten schälen und längs vierteln. Essiggurkerl ebenfalls längs vierteln.

  • Rindfleisch klopfen, salzen, pfeffern und mit Estragonsenf bestreichen. Mit Frühstücksspeck belegen. Gemeinsam mit Karotten und Essiggurkerl einrollen. Roulade mit Zahnstochern fixieren.

  • In einer Pfanne mit heißem Öl rundherum anbraten. Rouladen danach aus der Pfanne nehmen.

  • In der selben Pfanne Zwiebel anrösten. Zwiebel mit Mehl bestauben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen.

  • Rouladen wieder in die Sauce legen und Kapern dazugeben. Bei 180° C im Rohr zugedeckt dünsten. Gardauer: ca. 1,5 Stunden.

Gesamtzeit: 2 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Kochzeit: 1 Std. 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Zahnstocher
oder
Kochspagat
  • Alle Karotten schälen und längs vierteln. Essiggurkerl ebenfalls längs vierteln.

  • Rindfleisch klopfen, salzen, pfeffern und mit Estragonsenf bestreichen. Mit Frühstücksspeck belegen. Gemeinsam mit Karotten und Essiggurkerl einrollen. Roulade mit Zahnstochern fixieren.

  • In einer Pfanne mit heißem Öl rundherum anbraten. Rouladen danach aus der Pfanne nehmen.

  • In der selben Pfanne Zwiebel anrösten. Zwiebel mit Mehl bestauben. Mit der Gemüsebrühe aufgießen.

  • Rouladen wieder in die Sauce legen und Kapern dazugeben. Bei 180° C im Rohr zugedeckt dünsten. Gardauer: ca. 1,5 Stunden.