text.skipToContent text.skipToNavigation

Rote Pasta-Sterne

Rote Pasta-Sterne Rezept
Rezept teilen:
  • Pastateig:
    Das Mehl mit den Eiern und dem Rote Rüben-Saft vermengen. Anschließend die Masse in die Pasta-Maschine geben und den Lasagne-Formaufsatz verwenden.

  • Füllung:
    Den Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken. Danach die Walnüsse grob und die Petersilie fein hacken. Semmelbrösel, Walnüsse und Petersilie unter die Blauschimmelkäse-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Macadamianüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Mit Macadamianussöl ablöschen und Rosmarin beimengen. Vom Herd nehmen und die Salami-Pralinen unterheben.

  • Die Pastablätter auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen und mit einem Stern-Ausstecher ausstechen. In der Mitte der Pasta die Füllung platzieren. Den Rand mit Wasser einstreichen, mit einem zweiten ausgestochenen Stern abdecken und gut andrücken.

  • Die Sterne vorsichtig in reichlich Salzwasser kochen, bis diese an der Oberfläche schwimmen. Anschließend abseihen. Danach etwas Macademianussöl in einer Pfanne erwärmen, die Sterne darin schwenken und auf die Teller aufteilen.

  • Beilage:
    Die Rüben in dünne Scheiben schneiden. Eine große Pfanne erwärmen, Butter und Rüben kurz darin schwenken, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und am Teller mit Kren bestreuen.

  • Sauce:
    Wasser in einen kleinen Topf füllen und aufkochen lassen. Butter, Öl und Obers unter ständigem Rühren beimengen, aber nicht mehr aufkochen lassen. Den entstandenen Schaum anschließend über die Pasta verteilen und servieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 10 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
Kochutensilien
Pasta-Maschine
  • Pastateig:
    Das Mehl mit den Eiern und dem Rote Rüben-Saft vermengen. Anschließend die Masse in die Pasta-Maschine geben und den Lasagne-Formaufsatz verwenden.

  • Füllung:
    Den Blauschimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken. Danach die Walnüsse grob und die Petersilie fein hacken. Semmelbrösel, Walnüsse und Petersilie unter die Blauschimmelkäse-Masse rühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Macadamianüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl rösten. Mit Macadamianussöl ablöschen und Rosmarin beimengen. Vom Herd nehmen und die Salami-Pralinen unterheben.

  • Die Pastablätter auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen und mit einem Stern-Ausstecher ausstechen. In der Mitte der Pasta die Füllung platzieren. Den Rand mit Wasser einstreichen, mit einem zweiten ausgestochenen Stern abdecken und gut andrücken.

  • Die Sterne vorsichtig in reichlich Salzwasser kochen, bis diese an der Oberfläche schwimmen. Anschließend abseihen. Danach etwas Macademianussöl in einer Pfanne erwärmen, die Sterne darin schwenken und auf die Teller aufteilen.

  • Beilage:
    Die Rüben in dünne Scheiben schneiden. Eine große Pfanne erwärmen, Butter und Rüben kurz darin schwenken, mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen und am Teller mit Kren bestreuen.

  • Sauce:
    Wasser in einen kleinen Topf füllen und aufkochen lassen. Butter, Öl und Obers unter ständigem Rühren beimengen, aber nicht mehr aufkochen lassen. Den entstandenen Schaum anschließend über die Pasta verteilen und servieren.