text.skipToContent text.skipToNavigation

Rote-Rüben-Risotto mit Heidelbeeren

Rote-Rüben-Risotto mit Heidelbeeren Rezept
Rezept teilen:
  • Für das Rote-Rüben-Risotto die Gemüsesuppe mit Heidelbeeren erhitzen und warmhalten.

  • Rote Rüben in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

  • In einem breiten Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Risottoreis hinzufügen und ca. 3 Minuten weiterdünsten lassen. Mit Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Mit so viel Suppe aufgießen, bis der Reis knapp bedeckt ist und unter häufigem Rühren etwa 18 Minuten garen. Dabei immer wieder etwas Suppe nachgießen, sobald der Reis die Flüssigkeit fast aufgesogen hat.

  • Kurz vor Ende der Kochzeit die Rote-Rüben-Würfel und den Parmesan in das Risotto rühren. Anschließend die Butter dazugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Unser Tipp:

Wer Kalorien einsparen will, kann natürlich auf die Butter verzichten.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Für das Rote-Rüben-Risotto die Gemüsesuppe mit Heidelbeeren erhitzen und warmhalten.

  • Rote Rüben in Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

  • In einem breiten Topf Olivenöl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten. Risottoreis hinzufügen und ca. 3 Minuten weiterdünsten lassen. Mit Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Mit so viel Suppe aufgießen, bis der Reis knapp bedeckt ist und unter häufigem Rühren etwa 18 Minuten garen. Dabei immer wieder etwas Suppe nachgießen, sobald der Reis die Flüssigkeit fast aufgesogen hat.

  • Kurz vor Ende der Kochzeit die Rote-Rüben-Würfel und den Parmesan in das Risotto rühren. Anschließend die Butter dazugeben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Unser Tipp:

Wer Kalorien einsparen will, kann natürlich auf die Butter verzichten.