text.skipToContent text.skipToNavigation

Rote-Rüben-Suppe mit Sauerrahm-Kren-Dip und Brotchips

Rote-Rüben-Suppe mit Sauerrahm-Kren-Dip und Brotchips Rezept
Rezept teilen:
  • Die Roten Rüben abseihen und die Flüssigkeit extra auffangen. Die Roten Rüben nach Belieben klein schneiden.

  • Danach die Zwiebeln schälen und fein hacken. Ingwer ebenfalls schälen und in feine Scheiben schneiden.

  • Etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und Schalotten darin anschwitzen, mit Orangensaft und dem Rote-Rüben-Saft aus dem Glas ablöschen. Etwas reduzieren lassen und danach die Gemüsesuppe zugeben. Die geschnittenen Roten Rüben und den Ingwer in die Suppe geben und ca. 15–20 Minuten mitköcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) einstellen. Die Mehrkornbrötchen nach Anleitung backen, auskühlen lassen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

  • Die Brotscheiben auf ein Blech mit Backpapier legen, etwas Olivenöl darüberträufeln und diese nochmals 7–10 Minuten im Ofen anbräunen.

  • Sauerrahm und geriebenen Kren vermischen, nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Suppe ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Teller anrichten. Mit Thymianzweigen garnieren und zusammen mit den Brotchips und dem Sauerrahm-Kren-Dip servieren.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Roten Rüben abseihen und die Flüssigkeit extra auffangen. Die Roten Rüben nach Belieben klein schneiden.

  • Danach die Zwiebeln schälen und fein hacken. Ingwer ebenfalls schälen und in feine Scheiben schneiden.

  • Etwas Sonnenblumenöl in der Pfanne erhitzen und Schalotten darin anschwitzen, mit Orangensaft und dem Rote-Rüben-Saft aus dem Glas ablöschen. Etwas reduzieren lassen und danach die Gemüsesuppe zugeben. Die geschnittenen Roten Rüben und den Ingwer in die Suppe geben und ca. 15–20 Minuten mitköcheln lassen.

  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) einstellen. Die Mehrkornbrötchen nach Anleitung backen, auskühlen lassen und in sehr dünne Scheiben schneiden.

  • Die Brotscheiben auf ein Blech mit Backpapier legen, etwas Olivenöl darüberträufeln und diese nochmals 7–10 Minuten im Ofen anbräunen.

  • Sauerrahm und geriebenen Kren vermischen, nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Suppe ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Teller anrichten. Mit Thymianzweigen garnieren und zusammen mit den Brotchips und dem Sauerrahm-Kren-Dip servieren.