text.skipToContent text.skipToNavigation

Rotkrautsuppe mit Preiselbeeren und gerösteten Nüssen

Rotkrautsuppe mit Preiselbeeren und gerösteten Nüssen Rezept
Rezept teilen:
  • Kraut in feine Streifen und den Apfel würfelig schneiden.

  • Das Ganze mit Orangensaft, Rotwein, Preiselbeerkonfitüre (oder Preiselbeeren), Meersalz, Pfeffer, Zimtstange und Zucker gut durchkneten und 2 Stunden zugedeckt stehen lassen.

  • Kraut in einem Topf (ohne Zimtstange) in Butterschmalz dünsten, danach mit Rindsuppe aufgießen und weichkochen.

  • Suppe mit dem Mixstab pürieren und mit Schlagobers aufgießen. Danach noch einmal kurz aufkochen lassen.

  • Nussmix in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

  • Suppe in einem Suppenteller geben, in die Mitte einen Esslöffel Sauerrahm setzen und mit Preiselbeerkonfitüre und Nüssen garnieren.

Gesamtzeit: 2 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Stehzeit: 2 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Teller
  • Kraut in feine Streifen und den Apfel würfelig schneiden.

  • Das Ganze mit Orangensaft, Rotwein, Preiselbeerkonfitüre (oder Preiselbeeren), Meersalz, Pfeffer, Zimtstange und Zucker gut durchkneten und 2 Stunden zugedeckt stehen lassen.

  • Kraut in einem Topf (ohne Zimtstange) in Butterschmalz dünsten, danach mit Rindsuppe aufgießen und weichkochen.

  • Suppe mit dem Mixstab pürieren und mit Schlagobers aufgießen. Danach noch einmal kurz aufkochen lassen.

  • Nussmix in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

  • Suppe in einem Suppenteller geben, in die Mitte einen Esslöffel Sauerrahm setzen und mit Preiselbeerkonfitüre und Nüssen garnieren.