text.skipToContent text.skipToNavigation

Rotweinkirschen süß und pikant

Rotweinkirschen süß und pikant Rezept
Rezept teilen:
  • Rotwein mit Portwein auf zwei Drittel einkochen, mit Jus aufgießen, Schokolade in kleinen Stücken dazugeben und nochmals einreduzieren. Mit kalter Butter aufmixen, entkernte Kirschen dazugeben und warm stellen.

  • Karotten in Stücke schneiden, Zucker in Butter karamellisieren, Karotten darin weich dünsten, mit Salz, Zucker und weißem Pfeffer abschmecken.

  • Reh in Walnussöl mit Rosmarin beidseits anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, im Backrohr bei 60 °C warm halten. Ist das Fleisch durchgezogen und schön rosa, mit den Rotweinkirschen und den glasierten Karotten anrichten.

Unser Tipp:

Anstatt des Rinderjus kannst du auch Wildjus nehmen. Als Beilage passt Polenta gut dazu.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 25 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Rotwein mit Portwein auf zwei Drittel einkochen, mit Jus aufgießen, Schokolade in kleinen Stücken dazugeben und nochmals einreduzieren. Mit kalter Butter aufmixen, entkernte Kirschen dazugeben und warm stellen.

  • Karotten in Stücke schneiden, Zucker in Butter karamellisieren, Karotten darin weich dünsten, mit Salz, Zucker und weißem Pfeffer abschmecken.

  • Reh in Walnussöl mit Rosmarin beidseits anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, im Backrohr bei 60 °C warm halten. Ist das Fleisch durchgezogen und schön rosa, mit den Rotweinkirschen und den glasierten Karotten anrichten.

Unser Tipp:

Anstatt des Rinderjus kannst du auch Wildjus nehmen. Als Beilage passt Polenta gut dazu.