text.skipToContent text.skipToNavigation

Rumpsteaks mit Kräuterremoulade

Rumpsteaks mit Kräuterremoulade Rezept
Rezept teilen:
  • Rumpsteaks:
    Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Das Fleisch in der Pfanne 2,5–3 Minuten anbraten, bis an der Oberfläche Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks wenden und weitere 2,5–3 Minuten braten, bis erneut Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks vom Herd nehmen und in der Pfanne noch 1 Minute ziehen lassen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, das Steak- und Grillgewürz hinein streuen und die Steaks darin wenden. Mit Chili Salz etwas nachwürzen.

  • Remoulade:
    Das Joghurt mit Milch und Senf glatt rühren. Ei, Sardellen, Kapern und Essiggurke klein hacken und mit den Kräutern in die Crème fraîche rühren. Mit Essig, Worcestershiresauce, Salatwürzer und Chili Salz würzen.

  • Anrichten:
    Die Fleischscheiben auf warmen Tellern anrichten und die Kräuterremoulade dazu reichen. Dazu passt buntes Gemüse oder lauwarmer Gemüsesalat.

Unser Tipp:

Genießt den Cuveé Tradition dazu!

Gesamtzeit: 15 Min.
Zubereitungszeit: 10 Min.
Bratzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Rumpsteaks:
    Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verteilen. Das Fleisch in der Pfanne 2,5–3 Minuten anbraten, bis an der Oberfläche Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks wenden und weitere 2,5–3 Minuten braten, bis erneut Fleischsaftperlen austreten. Die Steaks vom Herd nehmen und in der Pfanne noch 1 Minute ziehen lassen. Die Butter in der Pfanne schmelzen lassen, das Steak- und Grillgewürz hinein streuen und die Steaks darin wenden. Mit Chili Salz etwas nachwürzen.

  • Remoulade:
    Das Joghurt mit Milch und Senf glatt rühren. Ei, Sardellen, Kapern und Essiggurke klein hacken und mit den Kräutern in die Crème fraîche rühren. Mit Essig, Worcestershiresauce, Salatwürzer und Chili Salz würzen.

  • Anrichten:
    Die Fleischscheiben auf warmen Tellern anrichten und die Kräuterremoulade dazu reichen. Dazu passt buntes Gemüse oder lauwarmer Gemüsesalat.

Unser Tipp:

Genießt den Cuveé Tradition dazu!