text.skipToContent text.skipToNavigation

Süße Osterküken

Süße Osterküken Rezept
Rezept teilen:
  • Magertopfen, Milch, Pflanzenfett und die Hälfte der Eier mit Zucker, Vanillinzucker und einer Messerspitze Salz vermischen. Eine Mischung aus Mehl, Haferflocken und Backpulver vorbereiten, unter die Teigmasse heben und alles gut verrühren.

  • Pro Blech ca. 10 kleinere und 10 größere Kugeln aus der Teigmasse formen. In einer fettfreien Pfanne die gehobelten Mandeln goldbraun anrösten.

  • Die kleine Teigkugel auf der größeren mit einem Mandelblättchen fixieren. Schnabel und Flügel ebenfalls aus Mandelblättchen formen. Mit den anderen Teigkugeln ebenso verfahren. Anschließend alle Teigküken mit einem Eier-Milch-Gemisch einpinseln.

  • Das Backrohr auf 175 °C Ober-/Unterhitze (155 °C Umluft) vorheizen und die Küken ca. 20 Minuten backen. Sobald sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben, herausnehmen und abkühlen lassen.

Unser Tipp:

Eingepackt in Cellophan eignen sich die Kücken auch als Geschenk!

Gesamtzeit: 45 Min.
Zubereitungszeit: 25 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Blech
  • Magertopfen, Milch, Pflanzenfett und die Hälfte der Eier mit Zucker, Vanillinzucker und einer Messerspitze Salz vermischen. Eine Mischung aus Mehl, Haferflocken und Backpulver vorbereiten, unter die Teigmasse heben und alles gut verrühren.

  • Pro Blech ca. 10 kleinere und 10 größere Kugeln aus der Teigmasse formen. In einer fettfreien Pfanne die gehobelten Mandeln goldbraun anrösten.

  • Die kleine Teigkugel auf der größeren mit einem Mandelblättchen fixieren. Schnabel und Flügel ebenfalls aus Mandelblättchen formen. Mit den anderen Teigkugeln ebenso verfahren. Anschließend alle Teigküken mit einem Eier-Milch-Gemisch einpinseln.

  • Das Backrohr auf 175 °C Ober-/Unterhitze (155 °C Umluft) vorheizen und die Küken ca. 20 Minuten backen. Sobald sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben, herausnehmen und abkühlen lassen.

Unser Tipp:

Eingepackt in Cellophan eignen sich die Kücken auch als Geschenk!