text.skipToContent text.skipToNavigation

Sachertorte

Sachertorte Rezept
Rezept teilen:
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen.

  • Backrohr auf 170° C vorheizen.

  • Staubzucker, Vanillezucker und Butter verrühren. Eier trennen. Eidotter dazugeben und einrühren.

  • Eiklar und Kristallzucker zu einem festen Schnee schlagen.

  • Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestauben. Teig in die Form geben und bei 170 °C für 30 Minuten backen.

  • Schokolade für die Glasur schmelzen.

  • Geschmolzene Schokolade unter die Butter-Ei-Masse haben. Eischnee unterheben. Mehl in diese Masse sieben und unterheben.

  • Wasser erhitzen, Zucker dazugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Geschmolzene Schokolade in Wasser-Zucker-Mischung einrühren. Glasur auf der Torte verteilen und trocknen lassen.

  • Ausgekühlten Kuchen einmal durchschneiden und mit Marillenmarmelade bestreichen. Teile wieder zusammensetzen. Kuchen oben und seitlich ebenfalls mit Marillenmarmelade bestreichen.

Gesamtzeit: 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Backzeit: 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
1  Torte
  • Schokolade im Wasserbad schmelzen.

  • Backrohr auf 170° C vorheizen.

  • Staubzucker, Vanillezucker und Butter verrühren. Eier trennen. Eidotter dazugeben und einrühren.

  • Eiklar und Kristallzucker zu einem festen Schnee schlagen.

  • Backform mit Butter einfetten und mit Mehl bestauben. Teig in die Form geben und bei 170 °C für 30 Minuten backen.

  • Schokolade für die Glasur schmelzen.

  • Geschmolzene Schokolade unter die Butter-Ei-Masse haben. Eischnee unterheben. Mehl in diese Masse sieben und unterheben.

  • Wasser erhitzen, Zucker dazugeben und ca. 5 Minuten kochen lassen. Geschmolzene Schokolade in Wasser-Zucker-Mischung einrühren. Glasur auf der Torte verteilen und trocknen lassen.

  • Ausgekühlten Kuchen einmal durchschneiden und mit Marillenmarmelade bestreichen. Teile wieder zusammensetzen. Kuchen oben und seitlich ebenfalls mit Marillenmarmelade bestreichen.