text.skipToContent text.skipToNavigation

Schaumpalatschinke mit Kiwi-Kompott

Schaumpalatschinke mit Kiwi-Kompott Rezept
Rezept teilen:
  • Die geschälten Kiwis grob würfeln. Gemeinsam mit Orangensaft, Zucker und Gelierzucker in einem Topf erhitzen und 3 Minuten köcheln lassen, anschließend vom Herd nehmen. 

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. Nach und nach die Hälfte des Zuckers hinzugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Den restlichen Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb cremig schlagen. Den Schnee und das gesiebte Mehl unter die Masse heben.

  • Eine Pfanne mit Antihaft-Beschichtung mit dem Pflanzenöl einpinseln und erhitzen. Mit dem Teig eine Palatschinke pro Portion bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun backen. Den Ofen auf 50 °C einstellen und die fertigen Palatschinken darin warm halten. 

  • Vor dem Servieren das Früchtekompott erhitzen und auf den Palatschinken verteilen. Mit Staubzucker verzieren.

Gesamtzeit: 35 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Backzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die geschälten Kiwis grob würfeln. Gemeinsam mit Orangensaft, Zucker und Gelierzucker in einem Topf erhitzen und 3 Minuten köcheln lassen, anschließend vom Herd nehmen. 

  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen. Nach und nach die Hälfte des Zuckers hinzugeben und rühren, bis er sich aufgelöst hat. Den restlichen Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Eigelb cremig schlagen. Den Schnee und das gesiebte Mehl unter die Masse heben.

  • Eine Pfanne mit Antihaft-Beschichtung mit dem Pflanzenöl einpinseln und erhitzen. Mit dem Teig eine Palatschinke pro Portion bei mittlerer Hitze auf jeder Seite goldbraun backen. Den Ofen auf 50 °C einstellen und die fertigen Palatschinken darin warm halten. 

  • Vor dem Servieren das Früchtekompott erhitzen und auf den Palatschinken verteilen. Mit Staubzucker verzieren.