text.skipToContent text.skipToNavigation

Schoko-Kokos-Schnecken

Schoko-Kokos-Schnecken Rezept
Rezept teilen:
  • Kakao-Kokos-Fülle mit Wasser anrühren. 10 Minuten quellen lassen.

  • Blätterteig ausrollen. Schoko-Kokos-Masse vorsichtig auf dem Blätterteig verteilen. Blätterteig zu einer Rolle formen und für ca. 1 Stunde im Tiefkühlfach einfrieren.

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und diese vorsichtig auf das Backblech legen.

  • Im Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen. Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

  • Für die Glasur das Schlagobers aufkochen, Schokolade klein hacken und unter ständigem Rühren auflösen.

  • Glasur etwas abkühlen lassen und die Schnecken damit besprenkeln. Mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.

Gesamtzeit: 2 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 1 Std.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
1  Blech
  • Kakao-Kokos-Fülle mit Wasser anrühren. 10 Minuten quellen lassen.

  • Blätterteig ausrollen. Schoko-Kokos-Masse vorsichtig auf dem Blätterteig verteilen. Blätterteig zu einer Rolle formen und für ca. 1 Stunde im Tiefkühlfach einfrieren.

  • Ofen auf 180 °C vorheizen.

  • Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Blätterteig mit einem scharfen Messer in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und diese vorsichtig auf das Backblech legen.

  • Im Ofen ca. 15 bis 20 Minuten backen. Anschließend auf einem Gitter abkühlen lassen.

  • Für die Glasur das Schlagobers aufkochen, Schokolade klein hacken und unter ständigem Rühren auflösen.

  • Glasur etwas abkühlen lassen und die Schnecken damit besprenkeln. Mit Kokosraspeln bestreuen und servieren.