text.skipToContent text.skipToNavigation

Schoko-Muffins mit Kürbis-Topping

Schoko-Muffins mit Kürbis-Topping Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Backpapier in ca. 15 cm große Quadrate schneiden. In jede Mulde einer Muffin-Form ein Stück Backpapier legen. Schokolade in kleine Stückchen hacken. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel gut vermischen.

  • Zerlassene Butter mit Staubzucker, Milch, Eiern und Vanillinzucker gut verrühren. Die flüssigen Zutaten in die Mehlmischung rühren und die Schokostücke unterheben. Nun die Masse in die Mulden verteilen. Dies geht am besten mit einem Spritzsack. Die Schoko-Muffins auf der mittleren Schiene bei 190 °C ca. 20 Minuten backen.

  • Kürbis und Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit Wasser, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.

  • Ohne Flüssigkeit die weich gekochten Äpfel und Kürbisse mit einem Stabmixer pürieren und gut auskühlen lassen.

  • Den Kürbisbrei mit Mascarpone, Sahnesteif und Obers verrühren und mit einer Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse schön cremig ist. Die Creme abschließend auf die Schoko-Muffins dressieren.

Gesamtzeit: 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std. 10 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
1  Muffinblech
Kochutensilien
Muffinblech
  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Backpapier in ca. 15 cm große Quadrate schneiden. In jede Mulde einer Muffin-Form ein Stück Backpapier legen. Schokolade in kleine Stückchen hacken. Mehl, Speisestärke, Backpulver, Kakaopulver und Salz in einer Schüssel gut vermischen.

  • Zerlassene Butter mit Staubzucker, Milch, Eiern und Vanillinzucker gut verrühren. Die flüssigen Zutaten in die Mehlmischung rühren und die Schokostücke unterheben. Nun die Masse in die Mulden verteilen. Dies geht am besten mit einem Spritzsack. Die Schoko-Muffins auf der mittleren Schiene bei 190 °C ca. 20 Minuten backen.

  • Kürbis und Äpfel waschen und in kleine Würfel schneiden. Zusammen mit Wasser, Zucker und Zitronensaft aufkochen. Zugedeckt ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen.

  • Ohne Flüssigkeit die weich gekochten Äpfel und Kürbisse mit einem Stabmixer pürieren und gut auskühlen lassen.

  • Den Kürbisbrei mit Mascarpone, Sahnesteif und Obers verrühren und mit einer Küchenmaschine aufschlagen, bis die Masse schön cremig ist. Die Creme abschließend auf die Schoko-Muffins dressieren.