text.skipToContent text.skipToNavigation

Schokoladen-Cupcakes

Schokoladen-Cupcakes Rezept
Rezept teilen:
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

  • Mehl mit Kakao, Backpulver sowie Zucker vermischen. Ei, Rapsöl und Milch zugeben und die Masse glatt rühren. Die Mehl-Milch-Mischung in Muffin-Förmchen füllen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

  • Die Bitterschokolade in grobe Stücke hacken. Den Schlagobers in einem Topf aufkochen lassen und die Schokostückchen mit Butter darin zum Schmelzen bringen.

  • Der Schokomasse noch etwas Kakao beimengen und 20–30 Minuten kaltstellen.

  • Die Masse danach mit einem Handmixer auf höchster Stufe 8 Minuten cremig aufschlagen.

  • Einen Spritzbeutel mit Sterntülle mit der Schokocreme befüllen und damit die ausgekühlten Schoko Cupcakes bespritzen und dekorieren. Abschließend noch mit weißer Raspelschokolade bestreuen.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
8  Portionen
  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen.

  • Mehl mit Kakao, Backpulver sowie Zucker vermischen. Ei, Rapsöl und Milch zugeben und die Masse glatt rühren. Die Mehl-Milch-Mischung in Muffin-Förmchen füllen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

  • Die Bitterschokolade in grobe Stücke hacken. Den Schlagobers in einem Topf aufkochen lassen und die Schokostückchen mit Butter darin zum Schmelzen bringen.

  • Der Schokomasse noch etwas Kakao beimengen und 20–30 Minuten kaltstellen.

  • Die Masse danach mit einem Handmixer auf höchster Stufe 8 Minuten cremig aufschlagen.

  • Einen Spritzbeutel mit Sterntülle mit der Schokocreme befüllen und damit die ausgekühlten Schoko Cupcakes bespritzen und dekorieren. Abschließend noch mit weißer Raspelschokolade bestreuen.