text.skipToContent text.skipToNavigation

Schweinebauch-Rillettes

Schweinebauch-Rillettes Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen auf 120 °C vorheizen. Schweinebauch in 3–4 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen, Zwiebeln grob schneiden. 

  • Schweineschmalz in einem großen Bräter zerlassen. Knoblauch, Zwiebeln und Thymian zusammen mit den Pfefferkörnern und den Lorbeerblättern unter das Schmalz rühren. Fleisch zufügen und mit Schmalz bedecken. 

  • Bräter im Ofen etwa 3 Stunden garen lassen, dabei jede Stunde einmal gut umrühren.

  • Sobald das Fleisch zart und mürbe ist, den Bräter aus dem Ofen holen. Fleischwürfel aus dem Schmalz heben und auf ein großes Arbeitsbrett geben. Schweinefleisch mit einer Gabel zerdrücken und in eine Schüssel geben. Den restlichen Inhalt durch ein feines Sieb gießen und das Schmalz auffangen.

  • So viel Schmalz unter das Fleisch mischen, bis sich eine cremige Masse bildet. Wenn nötig, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einmachgläser mit Rillettes füllen und knapp mit Schmalz bedecken, das Fleisch muss vollständig bedeckt sein. 

  • Die Gläser verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Gesamtzeit: 4 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Garzeit: 3 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Gläser
Kochutensilien
Einmachgläser mit Schraubdeckel
  • Backofen auf 120 °C vorheizen. Schweinebauch in 3–4 cm große Würfel schneiden. Knoblauchzehen und Zwiebeln schälen, Zwiebeln grob schneiden. 

  • Schweineschmalz in einem großen Bräter zerlassen. Knoblauch, Zwiebeln und Thymian zusammen mit den Pfefferkörnern und den Lorbeerblättern unter das Schmalz rühren. Fleisch zufügen und mit Schmalz bedecken. 

  • Bräter im Ofen etwa 3 Stunden garen lassen, dabei jede Stunde einmal gut umrühren.

  • Sobald das Fleisch zart und mürbe ist, den Bräter aus dem Ofen holen. Fleischwürfel aus dem Schmalz heben und auf ein großes Arbeitsbrett geben. Schweinefleisch mit einer Gabel zerdrücken und in eine Schüssel geben. Den restlichen Inhalt durch ein feines Sieb gießen und das Schmalz auffangen.

  • So viel Schmalz unter das Fleisch mischen, bis sich eine cremige Masse bildet. Wenn nötig, noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Einmachgläser mit Rillettes füllen und knapp mit Schmalz bedecken, das Fleisch muss vollständig bedeckt sein. 

  • Die Gläser verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.