text.skipToContent text.skipToNavigation

Schweinesteaks mit Äpfeln und Rosmarin

Schweinesteaks mit Äpfeln und Rosmarin Rezept
Rezept teilen:
  • Backofen vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) und ein Backblech darin anwärmen.

  • Jungzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Schritt 3 Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinesteaks mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten scharf anbraten. Dann auf das vorgewärmte Backblech legen, je einen Rosmarinzweig unter die Steaks geben und auf mittlerem Einschub für ca. 10 Minuten in den Backofen geben.

  • Apfelspalten im Bratrückstand ca. 3 Minuten andünsten. Jungzwiebeln hinzufügen und weitere 2 Minuten bei kleiner Flamme dünsten. Nadeln von den restlichen Rosmarinstängeln zupfen und hacken.

  • Mit Salz, Pfeffer, gehacktem Rosmarin und Honig abschmecken.

  • Die Steaks aus dem Backofen nehmen und mit den Äpfeln servieren.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Bratzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Backofen vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft) und ein Backblech darin anwärmen.

  • Jungzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Schritt 3 Äpfel waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

  • Öl in einer Pfanne erhitzen, Schweinesteaks mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten scharf anbraten. Dann auf das vorgewärmte Backblech legen, je einen Rosmarinzweig unter die Steaks geben und auf mittlerem Einschub für ca. 10 Minuten in den Backofen geben.

  • Apfelspalten im Bratrückstand ca. 3 Minuten andünsten. Jungzwiebeln hinzufügen und weitere 2 Minuten bei kleiner Flamme dünsten. Nadeln von den restlichen Rosmarinstängeln zupfen und hacken.

  • Mit Salz, Pfeffer, gehacktem Rosmarin und Honig abschmecken.

  • Die Steaks aus dem Backofen nehmen und mit den Äpfeln servieren.