text.skipToContent text.skipToNavigation

Schweinslungenbraten im Speckmantel auf Apfelrahmkraut

Schweinslungenbraten im Speckmantel auf Apfelrahmkraut Rezept
Rezept teilen:
  • Schweinslungenbraten:
    Schweinefilets von Sehnen befreien, Filetkopf und -spitze abschneiden.

  • Hähnchenbrustfilet mit Chili Salz, Schweinebratenbratengewürz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss würzen und mit Senf und Zitronenabrieb in den Blitzhacker geben. Das Ganze pürieren, bis die Masse zu binden beginnt. Dann den Schlagobers nach und nach einmixen, bis eine glänzende Farce entsteht. (Die übrige Farce kann mit Filetkopf und Filetspitzen, die dazu in kleine Würfel von 0,5 bis 1 cm geschnitten werden, vermischt, zwischen zwei dünne Brotscheiben gestrichen und in einer Pfanne in Öl auf beiden Seiten bei sanfter Hitze gebraten werden.)

  • Pro Schweinefilet 8 Scheiben Frühstücksspeck leicht überlappend nebeneinander auf Frischhaltefolie legen. Petersilie hacken und die Speckflächen gleichmäßig mit je 40 bis 50 g Farce bestreichen und mit der gehackten Petersilie großzügig bestreuen. Je 1 Schweinefilet quer auf die Speckscheiben legen und mithilfe der Frischhaltefolie darin einwickeln, Folie danach entfernen. In einer Pfanne im Öl rundum anbräunen. In den auf 100 °C vorgeheizten Ofen auf ein Gitter legen und je nach Dicke gut 45 Minuten saftig durchgaren.

  • Apfelrahmkraut:
    Die Zwiebel schälen und mit dem Kraut in Rauten schneiden. Die Karotten schälen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Äpfel vierteln und entkernen, einen Apfel in dünne Scheiben, den anderen Apfel in Spalten schneiden.

  • Zwiebel im Öl glasig dünsten, Karotten und Spitzkohl dazugeben und was mitdnsten. Mit Schweinebratengewürz, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, Brühe und Schlagobers hinzufügen. Die Hälfte des Butters, Zitronen- und Orangenschale und Apfelscheiben unterrühren. Apfelspalten in einer Pfanne in der übrigen Butter sanft dünsten.

  • Das Apfelrahmkraut auf vorgewärmte Teller verteilen. Den Schweinslungenbraten in Scheiben schneiden, darauf anrichten und mit den gedünsteten Apfelspalten garnieren.

Unser Tipp:

Als Weinbegleitung empfehlen wir den FLAT LAKE Top Limitation Gold Cuvée.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Garzeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Schweinslungenbraten:
    Schweinefilets von Sehnen befreien, Filetkopf und -spitze abschneiden.

  • Hähnchenbrustfilet mit Chili Salz, Schweinebratenbratengewürz, Pfeffer und ein wenig Muskatnuss würzen und mit Senf und Zitronenabrieb in den Blitzhacker geben. Das Ganze pürieren, bis die Masse zu binden beginnt. Dann den Schlagobers nach und nach einmixen, bis eine glänzende Farce entsteht. (Die übrige Farce kann mit Filetkopf und Filetspitzen, die dazu in kleine Würfel von 0,5 bis 1 cm geschnitten werden, vermischt, zwischen zwei dünne Brotscheiben gestrichen und in einer Pfanne in Öl auf beiden Seiten bei sanfter Hitze gebraten werden.)

  • Pro Schweinefilet 8 Scheiben Frühstücksspeck leicht überlappend nebeneinander auf Frischhaltefolie legen. Petersilie hacken und die Speckflächen gleichmäßig mit je 40 bis 50 g Farce bestreichen und mit der gehackten Petersilie großzügig bestreuen. Je 1 Schweinefilet quer auf die Speckscheiben legen und mithilfe der Frischhaltefolie darin einwickeln, Folie danach entfernen. In einer Pfanne im Öl rundum anbräunen. In den auf 100 °C vorgeheizten Ofen auf ein Gitter legen und je nach Dicke gut 45 Minuten saftig durchgaren.

  • Apfelrahmkraut:
    Die Zwiebel schälen und mit dem Kraut in Rauten schneiden. Die Karotten schälen, in dünne Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser blanchieren. Die Äpfel vierteln und entkernen, einen Apfel in dünne Scheiben, den anderen Apfel in Spalten schneiden.

  • Zwiebel im Öl glasig dünsten, Karotten und Spitzkohl dazugeben und was mitdnsten. Mit Schweinebratengewürz, Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen. Petersilie, Brühe und Schlagobers hinzufügen. Die Hälfte des Butters, Zitronen- und Orangenschale und Apfelscheiben unterrühren. Apfelspalten in einer Pfanne in der übrigen Butter sanft dünsten.

  • Das Apfelrahmkraut auf vorgewärmte Teller verteilen. Den Schweinslungenbraten in Scheiben schneiden, darauf anrichten und mit den gedünsteten Apfelspalten garnieren.

Unser Tipp:

Als Weinbegleitung empfehlen wir den FLAT LAKE Top Limitation Gold Cuvée.