text.skipToContent text.skipToNavigation

Seelachs à l'Orange

Seelachs à l'Orange Rezept
Rezept teilen:
  • Von einer halben Orange die Schale abreiben. Anschließend die zwei Orangen schälen und die weiße Haut entfernen, danach in dünne Scheiben schneiden.

  • Die Cherrytomaten halbieren. Zwiebeln in Würfel schneiden und den Knoblauch pressen. Zwiebeln, Knoblauch und Orangenabrieb mit Olivenöl und Zitronensaft vermengen. 

  • Die Fischfilets in je 4–6 gleichgroße Stücke aufteilen und mit den Tomaten und Orangenscheiben in eine hitzebeständige Form geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Die Orangen-Öl-Mischung darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft ca. 12–13 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren und anrichten. Dazu passt am besten frisches Baguette.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 27 Min.
Backzeit: 13 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Von einer halben Orange die Schale abreiben. Anschließend die zwei Orangen schälen und die weiße Haut entfernen, danach in dünne Scheiben schneiden.

  • Die Cherrytomaten halbieren. Zwiebeln in Würfel schneiden und den Knoblauch pressen. Zwiebeln, Knoblauch und Orangenabrieb mit Olivenöl und Zitronensaft vermengen. 

  • Die Fischfilets in je 4–6 gleichgroße Stücke aufteilen und mit den Tomaten und Orangenscheiben in eine hitzebeständige Form geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Die Orangen-Öl-Mischung darüber gießen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze oder 180 °C Umluft ca. 12–13 Minuten backen. Mit Basilikum garnieren und anrichten. Dazu passt am besten frisches Baguette.