text.skipToContent text.skipToNavigation

Selbstgemachte Müsliriegel

Selbstgemachte Müsliriegel Rezept
Rezept teilen:
  • Die Nüsse und Kokoschips grob hacken. Danach die Trockenfrüchte klein schneiden. Haferflocken, Nüsse, Sonnenblumenkerne, Sesam und Kokoschips mischen.

  • Margarine, Zucker, Honig und Zitronensaft in einen hohen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. 3-4 Minuten kochen bis die Masse zu karamellisieren beginnt. Die vorgemischten Zutaten unterrühren. Nun die Trockenfrüchte zur Masse dazugeben und noch einmal gut rühren.

  • Die warme Masse sofort auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und zu einer Platte von ca. 30x30 cm ausrollen. Nach etwa 15 Minuten in Riegel schneiden. Auskühlen lassen und trocken aufbewahren.

Gesamtzeit: 1 Std. 5 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Ruhezeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
20  Riegel
  • Die Nüsse und Kokoschips grob hacken. Danach die Trockenfrüchte klein schneiden. Haferflocken, Nüsse, Sonnenblumenkerne, Sesam und Kokoschips mischen.

  • Margarine, Zucker, Honig und Zitronensaft in einen hohen Topf geben und unter Rühren zum Kochen bringen. 3-4 Minuten kochen bis die Masse zu karamellisieren beginnt. Die vorgemischten Zutaten unterrühren. Nun die Trockenfrüchte zur Masse dazugeben und noch einmal gut rühren.

  • Die warme Masse sofort auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und zu einer Platte von ca. 30x30 cm ausrollen. Nach etwa 15 Minuten in Riegel schneiden. Auskühlen lassen und trocken aufbewahren.