text.skipToContent text.skipToNavigation

Spareribs in Gewürzmarinade

Spareribs in Gewürzmarinade Rezept
Rezept teilen:
  • Für die Marinade die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren. Ahornsirup, Sake und Sojasauce aufkochen, die angerührte Speisestärke hineinrühren, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und das BBQ-Gewürz für Schwein hinein rühren. 

  • Die vorgekochten Spareribs damit einpinseln, nach Belieben darin ein paar Stunden marinieren und auf Grillschalen bei milder Hitze grillen. Nach Geschmack mit Chili Salz nachwürzen. Wahlweise die Ripperl ohne Marinade grillen und erst kurz vor dem Anrichten mit der Marinade einpinseln.

Unser Tipp:

Diese Marinade kann kalt oder warm verwendet werden. 

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Kochzeit: 45 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Für die Marinade die Speisestärke mit etwas kaltem Wasser glattrühren. Ahornsirup, Sake und Sojasauce aufkochen, die angerührte Speisestärke hineinrühren, kurz köcheln lassen, vom Herd nehmen und das BBQ-Gewürz für Schwein hinein rühren. 

  • Die vorgekochten Spareribs damit einpinseln, nach Belieben darin ein paar Stunden marinieren und auf Grillschalen bei milder Hitze grillen. Nach Geschmack mit Chili Salz nachwürzen. Wahlweise die Ripperl ohne Marinade grillen und erst kurz vor dem Anrichten mit der Marinade einpinseln.

Unser Tipp:

Diese Marinade kann kalt oder warm verwendet werden.