text.skipToContent text.skipToNavigation

Spargel mit Parmesan-Hollandaise und Tomaten

Spargel mit Parmesan-Hollandaise und Tomaten Rezept
Rezept teilen:
  • Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelschalen in einen Topf geben, mit Salz und Zucker würzen, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt köcheln lassen.

  • Spargelfond durch ein Sieb in einen anderen Topf abgießen. Schalen gut ausdrücken. Den geschälten Spargel im Fond 10 Minuten köcheln lassen. 

  • Währenddessen Semmelbrösel mit Pesto mischen und wenn nötig per Hand verkneten. Tomaten in Scheiben schneiden, in der Pesto-Mischung wenden und in Öl von beiden Seiten anbraten. 

  • Eigelb mit 150 ml Spargelfond in einer Schüssel im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen, bis das Eigelb die Sauce gebunden hat. Unter Rühren den Grana Padano zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die gewünschte Konsistenz noch nicht erreicht sein, einfach noch etwas Spargelfond zufügen. 

  • Spargel und Tomatenscheiben anrichten und mit der Parmesan-Hollandaise servieren. Als Beilage eignet sich Erdäpfelpüree hervorragend.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargelschalen in einen Topf geben, mit Salz und Zucker würzen, mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen. Dann die Hitze reduzieren und 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt köcheln lassen.

  • Spargelfond durch ein Sieb in einen anderen Topf abgießen. Schalen gut ausdrücken. Den geschälten Spargel im Fond 10 Minuten köcheln lassen. 

  • Währenddessen Semmelbrösel mit Pesto mischen und wenn nötig per Hand verkneten. Tomaten in Scheiben schneiden, in der Pesto-Mischung wenden und in Öl von beiden Seiten anbraten. 

  • Eigelb mit 150 ml Spargelfond in einer Schüssel im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen, bis das Eigelb die Sauce gebunden hat. Unter Rühren den Grana Padano zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die gewünschte Konsistenz noch nicht erreicht sein, einfach noch etwas Spargelfond zufügen. 

  • Spargel und Tomatenscheiben anrichten und mit der Parmesan-Hollandaise servieren. Als Beilage eignet sich Erdäpfelpüree hervorragend.