text.skipToContent text.skipToNavigation

Spargelragout mit Jungzwiebel und Gnocchi

Spargelragout mit Jungzwiebel und Gnocchi Rezept
Rezept teilen:
  • Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und zur Seite stellen.

  • Den Rest des Spargels in ca. 1 cm lange Stücke schneiden, in reichlich Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.

  • Die Tomaten halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.

  • Petersilie fein hacken. Die weiße Knolle vom Jungzwiebel fein würfeln und den grünen Teil in sehr feine Streifen schneiden.

  • In einem kleinen Topf Butter erwärmen und die Zwiebelwürfel leicht anschwitzen. Das Mehl kurz mitbraten und mit dem Weißwein ablöschen.

  • Gin in den Topf geben und alles kurz aufkochen lassen. Nun mit Gemüsefond auffüllen, um ca. 1/3 einkochen lassen. Die Spargelstücke in die Flüssigkeit geben, mit Obers auffüllen und noch einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Petersilie und den Tomatenstreifen vollenden.

  • In der Zwischenzeit eine kleine Pfanne erhitzen, Olivenöl in die Pfanne geben und die Spargelspitzen darin kurz braten. Mit etwas Salz und Zucker würzen. 

  • Die Zwiebelstreifen kurz mitbraten. Die Gnocchi in reichlich Salzwasser kochen. Das Ragout mit den Spargelspitzen und den Gnocchi servieren.

Unser Tipp:

Für die alkoholfreie Variante kann der Gin weggelassen werden.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
Kochutensilien
Gemüseschäler
  • Spargel schälen, die Spitzen abschneiden und zur Seite stellen.

  • Den Rest des Spargels in ca. 1 cm lange Stücke schneiden, in reichlich Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken.

  • Die Tomaten halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in feine Streifen schneiden.

  • Petersilie fein hacken. Die weiße Knolle vom Jungzwiebel fein würfeln und den grünen Teil in sehr feine Streifen schneiden.

  • In einem kleinen Topf Butter erwärmen und die Zwiebelwürfel leicht anschwitzen. Das Mehl kurz mitbraten und mit dem Weißwein ablöschen.

  • Gin in den Topf geben und alles kurz aufkochen lassen. Nun mit Gemüsefond auffüllen, um ca. 1/3 einkochen lassen. Die Spargelstücke in die Flüssigkeit geben, mit Obers auffüllen und noch einmal kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit der Petersilie und den Tomatenstreifen vollenden.

  • In der Zwischenzeit eine kleine Pfanne erhitzen, Olivenöl in die Pfanne geben und die Spargelspitzen darin kurz braten. Mit etwas Salz und Zucker würzen. 

  • Die Zwiebelstreifen kurz mitbraten. Die Gnocchi in reichlich Salzwasser kochen. Das Ragout mit den Spargelspitzen und den Gnocchi servieren.

Unser Tipp:

Für die alkoholfreie Variante kann der Gin weggelassen werden.