text.skipToContent text.skipToNavigation

Spinat-Gnocchi mit Blauschimmelkäse

Spinat-Gnocchi mit Blauschimmelkäse Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffeln kochen (eventuell schon am Vortag), gut abkühlen lassen und passieren, mit Dotter, Mehl, Durumgrieß, Muskatnuss und Salz zu einem Teig verkneten.

  • Anschließend zu kleinen, walzenförmigen Stücken in einer Länge von ca. 2 cm formen und mit einer Gabel leicht eindrücken, so dass sie ihre typische, gerippte Gnocchi-Form erhalten. Die Gnocchi in leicht wallendem Salzwasser ca. 6 Minuten kochen.

  • Inzwischen Blattspinat und fein gehackten Knoblauch in Butter kurz anschwitzen, mit Geflügelfond aufgießen, Sauerrahm unterrühren und die Gnocchi für ca. 2 Minuten mitschwenken.

  • Die Gnocchi mit dem Spinat in Teller anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Schimmelkäse darüber reiben.

Unser Tipp:

Du kannst gerne auch deinen Lieblingskäse verwenden.

Gesamtzeit: 36 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Kochzeit: 6 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Kartoffeln kochen (eventuell schon am Vortag), gut abkühlen lassen und passieren, mit Dotter, Mehl, Durumgrieß, Muskatnuss und Salz zu einem Teig verkneten.

  • Anschließend zu kleinen, walzenförmigen Stücken in einer Länge von ca. 2 cm formen und mit einer Gabel leicht eindrücken, so dass sie ihre typische, gerippte Gnocchi-Form erhalten. Die Gnocchi in leicht wallendem Salzwasser ca. 6 Minuten kochen.

  • Inzwischen Blattspinat und fein gehackten Knoblauch in Butter kurz anschwitzen, mit Geflügelfond aufgießen, Sauerrahm unterrühren und die Gnocchi für ca. 2 Minuten mitschwenken.

  • Die Gnocchi mit dem Spinat in Teller anrichten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Schimmelkäse darüber reiben.

Unser Tipp:

Du kannst gerne auch deinen Lieblingskäse verwenden.