text.skipToContent text.skipToNavigation

Spritzgebäck

Spritzgebäck Rezept
Rezept teilen:
  • Die Butter schaumig schlagen. Anschließend mit Zucker, Vanillinzucker, Orangenschale und Eiern vermischen.

  • Mehl, Backpulver und Zimt vermengen und mit der Masse verrühren. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Die Teigmasse in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Kringel drücken. Etwa 10−12 Minuten backen, auskühlen lassen und eng nebeneinander auflegen.

  • Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke abschneiden. Wie einen Spritzbeutel verwenden und die Kekse mit zarten Streifen verzieren.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Backzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
80  Portionen
Kochutensilien
Backpapier
  • Die Butter schaumig schlagen. Anschließend mit Zucker, Vanillinzucker, Orangenschale und Eiern vermischen.

  • Mehl, Backpulver und Zimt vermengen und mit der Masse verrühren. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Die Teigmasse in einen Spritzbeutel mit Tülle füllen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech kleine Kringel drücken. Etwa 10−12 Minuten backen, auskühlen lassen und eng nebeneinander auflegen.

  • Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke abschneiden. Wie einen Spritzbeutel verwenden und die Kekse mit zarten Streifen verzieren.