text.skipToContent text.skipToNavigation

Türkische Köfte mit Joghurt-Dip

Türkische Köfte mit Joghurt-Dip Rezept
Rezept teilen:
  • Köfte:
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und fein hacken. Faschiertes mit Petersilie, Zwiebel-, Knoblauchwürfeln und Haferflocken vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse zu kleinen Laibchen formen und auf Holzspieße stecken.

  • Eine große Pfanne erhitzen. Öl in die Pfanne geben und die Laibchen auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 4–6 Minuten braten.

  • Dip:
    Alle Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 35 Min.
Bratzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
6  Portionen
Kochutensilien
Holzspieße
  • Köfte:
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und fein hacken. Faschiertes mit Petersilie, Zwiebel-, Knoblauchwürfeln und Haferflocken vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse zu kleinen Laibchen formen und auf Holzspieße stecken.

  • Eine große Pfanne erhitzen. Öl in die Pfanne geben und die Laibchen auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze ca. 4–6 Minuten braten.

  • Dip:
    Alle Zutaten gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.