text.skipToContent text.skipToNavigation

Tarte mit buntem Paprika und Pinienkernen

Tarte mit buntem Paprika und Pinienkernen Rezept
Rezept teilen:
  • In einer großen Schüssel Mehl, kaltes Wasser, Salz und Zucker vermengen. Butterstücken dazugeben. Alles zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 30 Minuten kühl stellen. 

  • In der Zwischenzeit Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Eine Tarte-Form mit ca. 30 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Den kühl gestellten Teig ausrollen und in die Tarte-Form einpassen. Die Form weitere 10 Minuten kalt stellen. 

  • In einer Schüssel Eier, Crème fraîche und Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Jungzwiebeln zugeben und alles in die mit dem Teig ausgelegte Tarte-Form füllen. Anschließend mit den Paprikastücken belegen. 

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 40 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Pinienkerne auf der Tarte verteilen und den Rest der Zeit mitrösten lassen. Vor dem Servieren Majoran hacken und auf die Tarte streuen.

Unser Tipp:

Auch kalt ist die Tarte ein echter Genuss!

Gesamtzeit: 1 Std. 40 Min.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Backzeit: 40 Min.
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
4  Portionen
  • In einer großen Schüssel Mehl, kaltes Wasser, Salz und Zucker vermengen. Butterstücken dazugeben. Alles zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für etwa 30 Minuten kühl stellen. 

  • In der Zwischenzeit Paprika halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in Scheiben schneiden. Eine Tarte-Form mit ca. 30 cm Durchmesser mit Butter einfetten. Den kühl gestellten Teig ausrollen und in die Tarte-Form einpassen. Die Form weitere 10 Minuten kalt stellen. 

  • In einer Schüssel Eier, Crème fraîche und Käse vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Jungzwiebeln zugeben und alles in die mit dem Teig ausgelegte Tarte-Form füllen. Anschließend mit den Paprikastücken belegen. 

  • Im Backofen auf mittlerer Schiene bei 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) ca. 40 Minuten backen. 5 Minuten vor Ende der Backzeit die Pinienkerne auf der Tarte verteilen und den Rest der Zeit mitrösten lassen. Vor dem Servieren Majoran hacken und auf die Tarte streuen.

Unser Tipp:

Auch kalt ist die Tarte ein echter Genuss!