text.skipToContent text.skipToNavigation

Texas-Omelette

Texas-Omelette Rezept
Rezept teilen:
  • Ofen auf 190 °C Oberhitze vorheizen. Die Eier in einer Schüssel mit dem Schlagobers verrühren. Das Ei-Schlagobers-Gemisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die geschälte Zwiebel und den Paprika sehr fein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter andünsten.

  • Tomate entkernen und ebenfalls würfeln. Tomate mit den Bohnen in die Pfanne geben. Nun das Ei-Gemisch über das Gemüse verteilen, etwas stocken lassen und auf einer Seite der Pfanne sammeln. Mit Käse belegen und den Speck auf der anderen Seite der Pfanne verteilen. Anschließend die Pfanne in den Ofen stellen und ca. 5 Minuten backen. 

  • Omelette mit dem gebratenen Speck servieren.

Gesamtzeit:
Zubereitungszeit:
Kochzeit:
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Ofen auf 190 °C Oberhitze vorheizen. Die Eier in einer Schüssel mit dem Schlagobers verrühren. Das Ei-Schlagobers-Gemisch mit Salz und Pfeffer würzen. Die geschälte Zwiebel und den Paprika sehr fein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Butter andünsten.

  • Tomate entkernen und ebenfalls würfeln. Tomate mit den Bohnen in die Pfanne geben. Nun das Ei-Gemisch über das Gemüse verteilen, etwas stocken lassen und auf einer Seite der Pfanne sammeln. Mit Käse belegen und den Speck auf der anderen Seite der Pfanne verteilen. Anschließend die Pfanne in den Ofen stellen und ca. 5 Minuten backen. 

  • Omelette mit dem gebratenen Speck servieren.