text.skipToContent text.skipToNavigation

Tiramisu mit Vanille-Rum-Zwetschken

Tiramisu mit Vanille-Rum-Zwetschken Rezept
Rezept teilen:
  • Eier trennen, Eigelb und Eiweiß mit je der Hälfte des Zuckers steif schlagen.

  • Mascarpone und Zimt unter die Eigelbmasse rühren und anschließend unter den Eischnee heben.

  • Einige Spekulatius für die Dekoration beiseite legen, die übrigen in Stücke brechen. Den Boden von Weingläsern mit Spekulatiusbruch füllen und eine Schicht Tiramisucreme daraufgeben.

  • Mit diesen Schichten die Weingläser bis zur Hälfte füllen und im Kühlschrank kalt stellen.

  • Zwetschken aus der Flüssigkeit nehmen und den Saft zu einem Sirup einkochen.

  • Zwetschken in Butter schwenken und mit Rum und Zwetsckenschnaps flambieren.

  • Anschließend Mark aus der Vanilleschote schaben und zu den Zwetschken geben.

  • Die Vanille-Rum-Zwetschken auf die Tiramisucreme geben, mit den beiseite gelegten Spekulatius dekorieren und servieren.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 45 Min.
Kühlzeit: 15 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Gläser
  • Eier trennen, Eigelb und Eiweiß mit je der Hälfte des Zuckers steif schlagen.

  • Mascarpone und Zimt unter die Eigelbmasse rühren und anschließend unter den Eischnee heben.

  • Einige Spekulatius für die Dekoration beiseite legen, die übrigen in Stücke brechen. Den Boden von Weingläsern mit Spekulatiusbruch füllen und eine Schicht Tiramisucreme daraufgeben.

  • Mit diesen Schichten die Weingläser bis zur Hälfte füllen und im Kühlschrank kalt stellen.

  • Zwetschken aus der Flüssigkeit nehmen und den Saft zu einem Sirup einkochen.

  • Zwetschken in Butter schwenken und mit Rum und Zwetsckenschnaps flambieren.

  • Anschließend Mark aus der Vanilleschote schaben und zu den Zwetschken geben.

  • Die Vanille-Rum-Zwetschken auf die Tiramisucreme geben, mit den beiseite gelegten Spekulatius dekorieren und servieren.