text.skipToContent text.skipToNavigation

Tiramisu mit Wiener Melange

Tiramisu mit Wiener Melange Rezept
Rezept teilen:
  • Creme:
    Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und Salz glattrühren. Das Schlagobers cremig aufschlagen. Ein Drittel davon mit einem Schneebesen in den Mascarpone rühren, den Rest unterheben.

  • Tiramisu:
    Kaffee und Amaretto in einen tiefen Teller geben und großzügig mit Wiener Melange Zubereitung würzen. Die Biskotten nacheinander darin eintauchen und eine kleine Auflaufform damit dicht auslegen. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen und glattstreichen. Restliche Biskotten mit den Amarettis grob zerstoßen, mit dem übrigen Kaffee vermischen und auf der Creme verteilen. Die übrige Creme darauf glatt verstreichen.

  • 1–2 Stunden zugedeckt kühlstellen. Den Kakao durch ein feines Sieb gleichmäßig auf das Tiramisu sieben und die Wiener Melange Zubereitung darüber mahlen.

Unser Tipp:

Das Tiramisu in beliebige Portionen teilen und auf Desserttellern anrichten.

Gesamtzeit: 1 Std. 45 Min.
Zubereitungszeit: 15 Min.
Ziehzeit: 1 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
5  Portionen
  • Creme:
    Mascarpone mit Zucker, Vanillezucker und Salz glattrühren. Das Schlagobers cremig aufschlagen. Ein Drittel davon mit einem Schneebesen in den Mascarpone rühren, den Rest unterheben.

  • Tiramisu:
    Kaffee und Amaretto in einen tiefen Teller geben und großzügig mit Wiener Melange Zubereitung würzen. Die Biskotten nacheinander darin eintauchen und eine kleine Auflaufform damit dicht auslegen. Die Hälfte der Mascarponecreme darauf verteilen und glattstreichen. Restliche Biskotten mit den Amarettis grob zerstoßen, mit dem übrigen Kaffee vermischen und auf der Creme verteilen. Die übrige Creme darauf glatt verstreichen.

  • 1–2 Stunden zugedeckt kühlstellen. Den Kakao durch ein feines Sieb gleichmäßig auf das Tiramisu sieben und die Wiener Melange Zubereitung darüber mahlen.

Unser Tipp:

Das Tiramisu in beliebige Portionen teilen und auf Desserttellern anrichten.