text.skipToContent text.skipToNavigation

Tomaten-Panna-Cotta

Tomaten-Panna-Cotta Rezept
Rezept teilen:
  • Schlagobers aufkochen lassen und die Tomatensauce, bis auf ca. 4 EL, unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken. 

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomatenobers fein pürieren und danach durch ein Sieb passieren. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen, das Ganze in Förmchen füllen und für ca. 2–3 Stunden kalt stellen. 

  • Blattsalat und Tomaten waschen. Tomaten sehr fein aufschneiden und mit dem Blattsalat schön auf einem Teller platzieren. Die entstandene Panna Cotta mit der restlichen Tomatensauce übergießen und die Förmchen auffüllen. Mit der Salatmarinade und etwas Olivenöl vollenden.

Gesamtzeit: 3 Std. 20 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Kühlzeit: 2 Std. 30 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Schlagobers aufkochen lassen und die Tomatensauce, bis auf ca. 4 EL, unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamicoessig abschmecken. 

  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Tomatenobers fein pürieren und danach durch ein Sieb passieren. Ausgedrückte Gelatine darin auflösen, das Ganze in Förmchen füllen und für ca. 2–3 Stunden kalt stellen. 

  • Blattsalat und Tomaten waschen. Tomaten sehr fein aufschneiden und mit dem Blattsalat schön auf einem Teller platzieren. Die entstandene Panna Cotta mit der restlichen Tomatensauce übergießen und die Förmchen auffüllen. Mit der Salatmarinade und etwas Olivenöl vollenden.