text.skipToContent text.skipToNavigation

Topfen-Kartoffelterrine mit Salatbukett

Topfen-Kartoffelterrine mit Salatbukett Rezept
Rezept teilen:
  • Kartoffeln kochen und noch heiß schälen. Etwas ausdampfen lassen und durch ein feines Sieb pressen.

  • In der Zwischenzeit etwas Kümmel, drei Viertel des Knoblauchs, Pfeffer und Salz zu einer feinen Paste zermahlen.

  • Gelatine im kalten Wasser einweichen und Schlagobers halb steif schlagen.

  • Kartoffeln, Topfen, die Hälfte des Sauerrahms und die Knoblauchpaste gut verrühren.

  • Die gequollene Blattgelatine leicht ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen. Mit einigen EL der Kartoffel-Topfen-Masse verrühren und anschließend in die restliche Masse gut einarbeiten.

  • Zwiebel und Schnittlauch beimengen, danach Schlagobers vorsichtig unterheben. Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Terrinenform füllen und im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden kaltstellen.

  • Dressing:
    Für das Dressing den übrigen Knoblauch, Petersilie, den restlichen Sauerrahm, etwas Kümmel und Apfelessig vermengen. Bei Bedarf noch etwas salzen und pfeffern.

  • Salat waschen und abtrocknen, Tomate und Gurke in feine Scheiben schneiden und anschließend auf Tellern verteilen.

  • Blattsalat mit dem Sauerrahm-Kümmeldressing marinieren und mit der Topfen-Kartoffelterrine anrichten.

Gesamtzeit: 3 Std.
Zubereitungszeit: 1 Std.
Kühlzeit: 2 Std.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Kartoffeln kochen und noch heiß schälen. Etwas ausdampfen lassen und durch ein feines Sieb pressen.

  • In der Zwischenzeit etwas Kümmel, drei Viertel des Knoblauchs, Pfeffer und Salz zu einer feinen Paste zermahlen.

  • Gelatine im kalten Wasser einweichen und Schlagobers halb steif schlagen.

  • Kartoffeln, Topfen, die Hälfte des Sauerrahms und die Knoblauchpaste gut verrühren.

  • Die gequollene Blattgelatine leicht ausdrücken und in einem Topf bei geringer Hitze auflösen. Mit einigen EL der Kartoffel-Topfen-Masse verrühren und anschließend in die restliche Masse gut einarbeiten.

  • Zwiebel und Schnittlauch beimengen, danach Schlagobers vorsichtig unterheben. Masse in eine mit Frischhaltefolie ausgelegte Terrinenform füllen und im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden kaltstellen.

  • Dressing:
    Für das Dressing den übrigen Knoblauch, Petersilie, den restlichen Sauerrahm, etwas Kümmel und Apfelessig vermengen. Bei Bedarf noch etwas salzen und pfeffern.

  • Salat waschen und abtrocknen, Tomate und Gurke in feine Scheiben schneiden und anschließend auf Tellern verteilen.

  • Blattsalat mit dem Sauerrahm-Kümmeldressing marinieren und mit der Topfen-Kartoffelterrine anrichten.