text.skipToContent text.skipToNavigation

Topfenknödel mit Schokofüllung

Topfenknödel mit Schokofüllung Rezept
Rezept teilen:
  • 1/3 der Butter, die Hälfte des Zuckers, Topfen, Mehl, Grieß, etwa die Hälfte der Semmelbrösel und Eidotter zu einem festen Teig kneten.

  • Eine Prise Salz hinzufügen, Schnee unterheben und ca. 15 bis 20 Minuten rasten lassen.

  • Knödel aus dem Teig formen und mit einer Schokopraline füllen. In leicht gesalzenes Wasser einlegen und ca. 12 Minuten kochen bis die Knödel obenauf schwimmen.

  • Mandarinenschale in das Joghurt reiben, dabei darauf achten, dass nur die äußerste Schale verwendet wird. Danach die Mandarinen schälen und zerteilen.

  • Schlagobers und Vanillezucker halb steif schlagen.

  • Joghurt und Preiselbeermarmelade vorsichtig unter das Schlagobers rühren.

  • Schaum in kleine Schüsseln füllen und mit Mandarinenstücken und etwas Preiselbeer-Marmelade garnieren.

  • Geriebene Pistazien mit dem restlichen Zucker und den Semmelbröseln in der restlichen Butter rösten und über die Knödel streuen. Als Dekoration pro Teller eine Moser Roth Praline neben die Knödel legen.

Unser Tipp:

Man kann die Knödel auch mit anderen Pralinensorten füllen, je nach Geschmack.

Gesamtzeit: 50 Min.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Stehzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • 1/3 der Butter, die Hälfte des Zuckers, Topfen, Mehl, Grieß, etwa die Hälfte der Semmelbrösel und Eidotter zu einem festen Teig kneten.

  • Eine Prise Salz hinzufügen, Schnee unterheben und ca. 15 bis 20 Minuten rasten lassen.

  • Knödel aus dem Teig formen und mit einer Schokopraline füllen. In leicht gesalzenes Wasser einlegen und ca. 12 Minuten kochen bis die Knödel obenauf schwimmen.

  • Mandarinenschale in das Joghurt reiben, dabei darauf achten, dass nur die äußerste Schale verwendet wird. Danach die Mandarinen schälen und zerteilen.

  • Schlagobers und Vanillezucker halb steif schlagen.

  • Joghurt und Preiselbeermarmelade vorsichtig unter das Schlagobers rühren.

  • Schaum in kleine Schüsseln füllen und mit Mandarinenstücken und etwas Preiselbeer-Marmelade garnieren.

  • Geriebene Pistazien mit dem restlichen Zucker und den Semmelbröseln in der restlichen Butter rösten und über die Knödel streuen. Als Dekoration pro Teller eine Moser Roth Praline neben die Knödel legen.

Unser Tipp:

Man kann die Knödel auch mit anderen Pralinensorten füllen, je nach Geschmack.