text.skipToContent text.skipToNavigation

Topfennudeln

Topfennudeln Rezept
Rezept teilen:
  • Topfen mit Butter, geriebener Zitronenschale,  Vanillinzucker, Ei und etwas Salz glattrühren.

  • Mehl nach und nach einrühren. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. 

  • Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig zu daumendicken Stangen ausrollen, ca. 1,5 cm große Stücke abschneiden und zu Nudeln formen.

  • Nudeln im heißen Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Brösel, Zucker und Vanillinzucker dazugeben und unter Rühren goldbraun anrösten.

  • Nudeln abseihen, abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen. Mit Staubzucker bestreuen. 

Gesamtzeit: 55 Min.
Zubereitungszeit: 50 Min.
Kochzeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Topfen mit Butter, geriebener Zitronenschale,  Vanillinzucker, Ei und etwas Salz glattrühren.

  • Mehl nach und nach einrühren. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 30 Minuten im Kühlschrank rasten lassen. 

  • Salzwasser zum Kochen bringen. Den Teig zu daumendicken Stangen ausrollen, ca. 1,5 cm große Stücke abschneiden und zu Nudeln formen.

  • Nudeln im heißen Wasser ca. 5 Minuten ziehen lassen. Butter in einer Pfanne schmelzen. Brösel, Zucker und Vanillinzucker dazugeben und unter Rühren goldbraun anrösten.

  • Nudeln abseihen, abtropfen lassen und in den Butterbröseln wälzen. Mit Staubzucker bestreuen.