text.skipToContent text.skipToNavigation

Truthahngeschnetzeltes mit Orangen

Truthahngeschnetzeltes mit Orangen Rezept
Rezept teilen:
  • 2/3 der Orangen schälen, die weiße Haut entfernen und Filets herausschneiden. Von der dritten Orange den Saft auspressen. Die geschälten Karotten der Länge nach fein schneiden, die Jungzwiebeln in dünne Ringe schneiden und die Knoblauchzehe häuten und pressen.

  • Chilischote entkernen und je nach Belieben eine halbe oder ganze Schote klein hacken.

  • Truthahnfleisch in gleichmäßige Streifen schneiden, in etwas Öl scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand Karotten anbraten, danach Jungzwiebel, Knoblauch und Chili hinzufügen und ebenfalls mitbraten. Mit Suppe ablöschen, Orangensaft zufügen und einkochen lassen, bis die Karotten gar sind.

  • Schlagobers dazugeben und nochmals reduzieren lassen. Die Truthahnstreifen wieder in die Pfanne geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und am Schluss die Orangenfilets vorsichtig unterheben.

Unser Tipp:

Dazu passt Reis.

Gesamtzeit: 40 Min.
Zubereitungszeit: 30 Min.
Bratzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • 2/3 der Orangen schälen, die weiße Haut entfernen und Filets herausschneiden. Von der dritten Orange den Saft auspressen. Die geschälten Karotten der Länge nach fein schneiden, die Jungzwiebeln in dünne Ringe schneiden und die Knoblauchzehe häuten und pressen.

  • Chilischote entkernen und je nach Belieben eine halbe oder ganze Schote klein hacken.

  • Truthahnfleisch in gleichmäßige Streifen schneiden, in etwas Öl scharf anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Im Bratenrückstand Karotten anbraten, danach Jungzwiebel, Knoblauch und Chili hinzufügen und ebenfalls mitbraten. Mit Suppe ablöschen, Orangensaft zufügen und einkochen lassen, bis die Karotten gar sind.

  • Schlagobers dazugeben und nochmals reduzieren lassen. Die Truthahnstreifen wieder in die Pfanne geben und erwärmen. Mit Salz und Pfeffer würzen und am Schluss die Orangenfilets vorsichtig unterheben.

Unser Tipp:

Dazu passt Reis.