text.skipToContent text.skipToNavigation

Valentine Cupcakes

Valentine Cupcakes Rezept
Rezept teilen:
  • Teig:
    Das Joghurt mit Öl, Zucker und Vanillinzucker gut verrühren, die Eier dazugeben und nach und nach Mehl und Backpulver untermischen. Falls der Teig zu fest wird, etwas Milch zugeben.

  • Ein Muffin-Backblech mit Papierförmchen auskleiden, damit nichts am Blech kleben bleibt. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 150 °C Umluft für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

  • Danach das Blech herausholen und auskühlen lassen.

  • Dekoration:
    Himbeerkonfitüre und weiche Butter mit Staubzucker verrühren. Ein intensiver Farbton kann mit etwas Lebensmittelfarbe erzielt werden. Die Masse in einen Spritzbeutel mit fein gezackter Sterntülle oder großer Tülle einfüllen. Von der Mitte zum Rand eine Rosenblütenform auf den abgekühlten Cupcake spritzen und mit bunten herzförmigen Streuseln, Pralinen oder Fondant-Elementen verzieren.

Gesamtzeit: 1 Std.
Zubereitungszeit: 40 Min.
Backzeit: 20 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
2  Muffinbleche
Kochutensilien
Muffinblech
  • Teig:
    Das Joghurt mit Öl, Zucker und Vanillinzucker gut verrühren, die Eier dazugeben und nach und nach Mehl und Backpulver untermischen. Falls der Teig zu fest wird, etwas Milch zugeben.

  • Ein Muffin-Backblech mit Papierförmchen auskleiden, damit nichts am Blech kleben bleibt. Den Teig in die Förmchen füllen und bei 150 °C Umluft für ca. 20 Minuten im Ofen backen.

  • Danach das Blech herausholen und auskühlen lassen.

  • Dekoration:
    Himbeerkonfitüre und weiche Butter mit Staubzucker verrühren. Ein intensiver Farbton kann mit etwas Lebensmittelfarbe erzielt werden. Die Masse in einen Spritzbeutel mit fein gezackter Sterntülle oder großer Tülle einfüllen. Von der Mitte zum Rand eine Rosenblütenform auf den abgekühlten Cupcake spritzen und mit bunten herzförmigen Streuseln, Pralinen oder Fondant-Elementen verzieren.