text.skipToContent text.skipToNavigation

Würziges Pitabrot-Gyros

Würziges Pitabrot-Gyros Rezept
Rezept teilen:
  • Die Melanzani in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und auf einen Stück Küchenrolle für ca. 5 Minuten rasten lassen.

  • Fein geschnittenen Schnittlauch, Petersilie, Joghurt und die Hälfte des Olivenöls verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • In einer Pfanne das übrige Olivenöl erhitzen und die Melanzani darin auf beiden Seiten ca. 2–3 Minuten braten.

  • Die Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Gurke und die Tomate ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Salat waschen.

  • Melanzani aus der Pfanne nehmen und nun das Kebab in der selben Pfanne ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei regelmäßig umrühren.

  • Eine zweite Pfanne erhitzen. Darin jedes Pitabrot auf beiden Seiten ca. 2 Minuten toasten.

  • Auf jedes Stück Brot Tomaten, Salat, Gurke, Zwiebel, Kebab, Melanzani und Joghurt verteilen und dann das Pitabrot zusammenrollen.

Unser Tipp:

Wer den Zwiebel nicht roh essen will, kann ihn auch kurz mit den Kebabfleisch mitbraten.

Gesamtzeit: 25 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Ruhezeit: 5 Min.
Schwierigkeitsgrad
Einfach
4  Portionen
  • Die Melanzani in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Salzen und auf einen Stück Küchenrolle für ca. 5 Minuten rasten lassen.

  • Fein geschnittenen Schnittlauch, Petersilie, Joghurt und die Hälfte des Olivenöls verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • In einer Pfanne das übrige Olivenöl erhitzen und die Melanzani darin auf beiden Seiten ca. 2–3 Minuten braten.

  • Die Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Die Gurke und die Tomate ebenfalls in sehr dünne Scheiben schneiden. Den Salat waschen.

  • Melanzani aus der Pfanne nehmen und nun das Kebab in der selben Pfanne ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dabei regelmäßig umrühren.

  • Eine zweite Pfanne erhitzen. Darin jedes Pitabrot auf beiden Seiten ca. 2 Minuten toasten.

  • Auf jedes Stück Brot Tomaten, Salat, Gurke, Zwiebel, Kebab, Melanzani und Joghurt verteilen und dann das Pitabrot zusammenrollen.

Unser Tipp:

Wer den Zwiebel nicht roh essen will, kann ihn auch kurz mit den Kebabfleisch mitbraten.