text.skipToContent text.skipToNavigation

Warmer Schokoladekoch mit Portweinzwetschken

Warmer Schokoladekoch mit Portweinzwetschken Rezept
Rezept teilen:
  • Portweinzwetschken:
    Kristallzucker mit Butter leicht karamellisieren, mit Portwein und Zitronensaft ablöschen und auf etwa ein Viertel der Flüssigkeit einkochen.

  • Die Zwetschken zugeben, ca. 3–5 Minuten leicht kochen und langsam auskühlen lassen.

  • Schokoladekoch:
    Eier und Zucker langsam verrühren.

  • Butter und Schokolade über Wasserdampf lippenwarm erwärmen und mit der Eimasse vermischen.

  • Über Nacht durchkühlen lassen.

  • In feuerfeste Formen füllen und bei 250 °C backen (Backdauer abhängig von der Größe der Form, der Backvorgang sollte beobachtet werden).

  • Mit der Bäckerprobe überprüfen Sie das Ende der Backzeit: Stechen Sie mit einem Holzspieß in die Mitte des Schokoladekochs, das Innere soll dabei noch flüssig sein.

  • Mit Portweinzwetschken und geschlagenem Schlagobers servieren.

Gesamtzeit: 30 Min.
Zubereitungszeit: 20 Min.
Kochzeit: 10 Min.
Schwierigkeitsgrad
Mittel
4  Portionen
  • Portweinzwetschken:
    Kristallzucker mit Butter leicht karamellisieren, mit Portwein und Zitronensaft ablöschen und auf etwa ein Viertel der Flüssigkeit einkochen.

  • Die Zwetschken zugeben, ca. 3–5 Minuten leicht kochen und langsam auskühlen lassen.

  • Schokoladekoch:
    Eier und Zucker langsam verrühren.

  • Butter und Schokolade über Wasserdampf lippenwarm erwärmen und mit der Eimasse vermischen.

  • Über Nacht durchkühlen lassen.

  • In feuerfeste Formen füllen und bei 250 °C backen (Backdauer abhängig von der Größe der Form, der Backvorgang sollte beobachtet werden).

  • Mit der Bäckerprobe überprüfen Sie das Ende der Backzeit: Stechen Sie mit einem Holzspieß in die Mitte des Schokoladekochs, das Innere soll dabei noch flüssig sein.

  • Mit Portweinzwetschken und geschlagenem Schlagobers servieren.